Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Man weiß, was man tut, ist aber kein Arzt

Benutzeravatar
Joana
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 01.12.2004, 11:08

Man weiß, was man tut, ist aber kein Arzt

Beitragvon Joana » 01.12.2004, 13:35

Das Problem ist doch, dass viele Ärzte auf die Mirena schwören und die NW so herunterspielen als ob diese soselten auftreten, wie 1:1 000 000.
Wenn man dann mit Beschwerden seinen FA wieder aufsucht, nimmt dieser auch wenn es aufgelistet worden ist , wie z. Bsp. Zystenbildung die Mirena nicht als Ur  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
0

Dieser Beitrag hat 1 Antwort

Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste