Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena & Jaydess und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Über 7 Jahre Mirena künstlich in den Wechljahre gebracht.

Benutzeravatar
Mila
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 09.07.2009, 11:53

Über 7 Jahre Mirena künstlich in den Wechljahre gebracht.

Beitragvon Mila » 27.07.2009, 18:58

Ich bin 35 Jahre alt, habe schon 7 Jahre lang Mirena. Ich habe mir die erste Mirena mit 28 Jahren nach der Geburt meines Sohnes legen lassen. In den ersten 2 Jahren lief alles gut. Die Periode hab ich als Schmierblutung gehabt. Ich war zufrieden.
Ich habe eine Hautkrankheit (Psoriasis), und es hat sich nach 2 Jahren verschlimmert. Mein FA hat gesagt: "Mirena hat damit nix zu tun!"
In dieser Zeit habe ich viele Nebenwirkungen gehabt, die ich nicht mit der Mirena in Verbindung gebracht habe:
-Taubheitsgefühl und kribbeln an den Händen und Füßen
-Ohrengeräusche (habe ich immernoch),bei HNO-Arzt untersucht, alles OK.
-Müdigkeit, Nervosität, Stress (bei Neurologe gewesen, auch alles OK.
-Akn  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
0



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste