Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena & Jaydess und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Mirena bei Myomen als Therapie fiel raus - eine Tortur !

Benutzeravatar
Pitti 69
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2010, 11:50

Mirena bei Myomen als Therapie fiel raus - eine Tortur !

Beitragvon Pitti 69 » 26.04.2010, 15:48

19.02.2010
Am 19. Jan. 2010 wurden bei mir durch Ultraschall von meiner FÄ viele Myome in der Gebärmutter diagnostiziert.
Ich bin 40 Jahre alt und habe ein Kind.

In der letzen Zeit (ca. 1 Jahr) hatte ich meine Regelblutung immer häufiger 1-2 Tage sehr stark. - So stark, dass ich an diesen Tagen nicht mehr Arbeiten konnte. Meine FÄ sagte, es wäre kein Wunder bei den ganzen Myomen könne sich die Gebärmutter während der Periode nicht mehr richtig zusammenziehen, wodurch sich die starken Blutungen erklären, die auch mit der Zeit immer stärker werden würden. Ansonsten hatte ich bislang keinerlei Beschwerden wie Bauchkrämpfe oder Periodenschmerzen.

Meine FÄ riet mir zu einer Mirena Hormonspirale. Sie   ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
0



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste