Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena & Jaydess und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Einmal Abgründe und zurück

Benutzeravatar
Pain
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 25.05.2011, 15:41

Einmal Abgründe und zurück

Beitragvon Pain » 25.05.2011, 16:19

Hallo Zusammen,

ich bin 28 J und habe die Mirena drei Jahre getragen, bevor ich sie nun vorzeitig habe ziehen lassen.
Ich war ganz angetan von der Vorstellung nicht mehr an Verhütung denken zu müssen, kaum bzw keine Regelblutungen mehr zu haben und dabei so kostengünstig bei weg zu kommen. Denn auf die Jahre gerechnet, die man die Spirale trägt, sind Pillen vergleichsweiße teuer.
Das Einsetzen empfand ich als sehr schmerzhaft, fast wie bei einer Wehe, denn die Mirena hatte ich ein halbes Jahr nach der Geburt meiner Tochter legen lassen und finde / fand den Vergleich durchaus passend. Dannach hatte ich noch Kreislaufprobleme, bekam Zuckerwasser und gutes Zureden.
Anfangs war ich noch unbeschwert  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
0
Wer seinen Platz im Leben gefunden hat, der ähnelt einem Baum, er schlägt Wurzeln und streift nicht mehr umher



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste