Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Mirena...wie es bei mir war

Benutzeravatar
jasmin13
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 20.08.2013, 18:21

Mirena...wie es bei mir war

Beitragvon jasmin13 » 20.08.2013, 18:38

Im März 2013 habe ich mir auf Grund einer Endometriosenzyste (OP 2012) und wegen Unverträglichkeit der Pille, die MIRENA legen lassen. Keine gute Idee für meinen Körper.
Seit dem Monatsblutungen mindesten 15-17 Tage lang. SEHR !! starke Unterleibsschmerzen, wehenartig, nur mit vielen Schmerzmitteln zu überstehen. Das eigentliche Ziel : Blutungsfreheit...bei mir Fehlanzeige.
Heute wurde sie gezogen...jetzt hoffe ich, dass sich mein Körper erholt von dem Schock und ich mich von dieser finanziellen Fehlinvestiation.
Jeder Körper reagiert eben speziell und manche eben nicht nach "NORM".
0



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast