Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena & Jaydess und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Es liegt nicht an Euch, es liegt an Mirena

Benutzeravatar
kinuli78
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2014, 08:55
1

Es liegt nicht an Euch, es liegt an Mirena

Beitragvon kinuli78 » 04.01.2014, 09:21

Ich habe mir die Mirena im Frühjahr 2012 einsetzen lassen, weil ich sie für eine gute Alternative zur Pille hielt. Das Einsetzen hat wehgetan, war aber bald vergessen. In den ersten Wochen hatte ich permanente Schmierblutungen. Mein Frauenarzt empfahl mir Geduld zu haben, damit sich die Mirena und mein Körper aneinander "gewöhnen" können. Irgendwann hörten die andauerneden Schmierblutungen tatsächlich auf, aber meine Tage kündigten sich nun mit straken Krämpfen an, wie ich sie nicht einmal aus meinen schärfsten Pubertätszeiten kannte. Außerdem hatte ich meine Tage nun ca. 10 - 15 Tage lang, wobei es sich auch hierbei um Schmierblutungen handelte. Auch eine Zyste fühlte sich bald in  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
1



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste