Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Hoffentlich ist es bald vorbei

Benutzeravatar
Kücken90
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2014, 19:42
Wohnort: München
1

Hoffentlich ist es bald vorbei

Beitragvon Kücken90 » 09.03.2014, 21:31

Hallo zusammen,

anscheinend bin ich nicht die Einzige die den Fehler gemacht hat sich von ihrem FA die Hormonspirale Mirena auf´s Auge drücken zu lassen.

Kurz zu mir:
Ich bin 23 Jahre alt, lebe in einer festen Beziehung und habe noch keine Kinder!!! Durch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung 2009 wollte ich meinem Magen die Belastung der Pille ersparen.

Ich habe mir im Oktober 2013 die Spirale unter den schlimmsten Schmerzen die ich je hatte einsetzen lassen. Meine FA hielt es nicht für nötig ein betäubendes Gel um den Muttermund aufzutragen geschweige denn andere Maßnahmen zu ergreifen um mir die Sache einfacher zu machen.
Den gesamten Tag konnte ich mich trotz 6 Schmerztabletten (je 400mg Ibus) k  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
1



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste