Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

23 Jahre Levonorgestrel, davon 15 Jahre Mirena: die dümmste Entscheidung meines Lebens

Benutzeravatar
dieBeate
Sehr aktives Mitglied
Sehr aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 12.10.2015, 12:26
57

23 Jahre Levonorgestrel, davon 15 Jahre Mirena: die dümmste Entscheidung meines Lebens

Beitragvon dieBeate » 30.03.2017, 09:01

Hallo, ich bin zwar schon fast 1,5 Jahre Mitglied hier im Forum, habe aber bisher meine Mirena-Story nicht erzählt. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben... Also:

Mit hormoneller Verhütung habe ich 1992 begonnen. Die Pille "Femigoa" enthält Levonorgestrel und Ethinylöstradiol, daher stand ich ab 1992 unter regelmäßigen Levonorgestrel-Input. Das tat mir gar nicht gut...Obwohl meine Lebensumstände absolut "in Ordnung" waren, ich glücklich verheiratet war (ab 1996) und immer noch bin, ging es mir psychisch immer schlechter. Depressionen und starke Stimmungsschwankungen begannen mir das Leben zu erschweren. Auf Ursachensuche in Richtung Arzneimittelnebenwirkungen machte ic  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
11



Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste