Nach der Mirena

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
FrauNina
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 01.07.2018, 11:20

Nach der Mirena

Beitragvon FrauNina » 12.08.2018, 17:18

Hallo!
Ich habe im Forum geschrieben, während ich die Mirena hatte. Es ging mir mit ihr sehr schlecht. Da ich sie habe bei einer Ausschabung einsetzen lassen, was quasi eine Kurzschlussreaktion war, war immer ein bisschen unklar, ob die Veränderungen, die ich feststellte von der Mirena oder von der geendeten Schwangerschaft kamen. Ich war irgendwie immer davon überzeugt, dass es von der Spirale kommt, aber der Arzt meinte immer es sei von der Ss und ich soll warten. Die Heilpraktikerin überzeugte mich am Ende und ich ließ sie nach 6 Wochen Tragezeit entfernen.

Ich kann euch gar nicht sagen wie froh ich bin... Nach 2-7 Tagen verschwanden alle meine Beschwerden. Nur die Zyste ist noch nicht ganz weg... Nach 2 Tagen waren meine Kopfschmerzen weg, die ich mit Mirena täglich hatte und alles andere wurde wieder normal. Nach etwa einer Woche fühlte ich mich wieder wohl und merkte, dass ich vorher total depri war! Unglaublich!!
Ich war vor einigen Tagen bei der Ärztin, von der ich die Spirale hatte. Sie hat alles abgestritten, Nebenwirkungen seien ihr nicht bekannt!! Ich sagte ihr, dass sie mich hätte aufklären müssen, aber sie sagte nur sie wisse ja nicht, dass ich so empfindlich reagiere, alle anderen Frauen vertrügen sie gut! Ich habe eine Dreiviertelstunde mit ihr diskutiert, sie hatte aber einfach keine Argumente!! Am Ende war sie so genervt oder hilflos, keine Ahnung, dass sie mir anbot, mir das Geld abzüglich Materialpreis zurück zu geben.

Es waren 6 wirklich schlimme Wochen mit Mirena und ich bin so froh sie nicht länger gehabt zu haben!!!!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste