Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

Mirena und Depressionen

Benutzeravatar
dieBeate
Sehr aktives Mitglied
Sehr aktives Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 12.10.2015, 12:26
57

Mirena und Depressionen

Beitragvon dieBeate » 27.03.2017, 20:48

Hallo, meine Hauptbaustelle ist meine angeknackste Psyche, die ich meiner Levonorgestrel-Langzeiterfahrung verdanke (15 Jahre Mirena, 8 Jahre Femigoa Pille (mit Levonorgestrel). Depression ist ja leider immer noch ein Tabu-Thema, ich selbst habe lange versucht, so zu tun, als ob ich keine Depression  ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
0

Dieser Beitrag hat 5 Antworten

Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste