Verhütungspflaster - Lustige Beiträge aus anderem Forum

Alles rund um Pflaster, Ring und Verhütungsstäbchen.

Benutzeravatar
Sahra
Aktives Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 08.02.2009, 20:36

Verhütungspflaster - Lustige Beiträge aus anderem Forum

Beitragvon Sahra » 23.10.2010, 11:34

Hallo beisammen!

Bin zeitweise auch in einem anderen Forum unterwegs und da kam das Thema Verhütung/Hormone auf.
Hier haben ein 2 User sehr lustige Beiträge zum Thema Verhütungspflaster geschrieben, die ich hier zitieren möchte. ;)
Das ist das besagte Forum.
User 1:
Finde es verantwortungslos, wie vielen Frauen das immer noch auf die Nase gebunden wird, das würde ja nur lokal wirken. Es wir lediglich lokal freigesetzt.

Wenn man sich ein Verhütungspflaster auf den Arm klebt, dann wirkt das ja auch nicht nur lokal :roll:
User 2:
Doch! Wusstest Du das nicht? Du kannst dann nur nicht mehr im rechten Arm schwanger werden. [/ironie]
Gruß :)
I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?
Simon's Cat
Ups

Benutzeravatar
Lena_F
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2012, 08:52

Re: Verhütungspflaster - Lustige Beiträge aus anderem Forum

Beitragvon Lena_F » 14.11.2012, 08:53

Was ist ein Verhütungspflaster?

Durch die moderne Technik gibt es immer mehr Möglichkeiten zur Verhütung. Die Antibabypille ist bereits zum Standard geworden. Aber warum sollte der Wirkstoff nur Oral aufgenommen werden können? Ein Verhütungsring wird in die Vagina eingeführt, um hier zu wirken. Es gibt jedoch Frauen, die das nicht wünschen, auch ihnen kann geholfen werden, es gibt das Verhütungspflaster. Dieses wird einmal in der Woche auf eine Hautstelle geklebt, an der es nicht stören wird. Während der sieben Tage gibt dieses Pflaster den Wirkstoff sehr gleichmäßig ab und unterbindet somit die Fruchtbarkein. Es handelt sich dabei um die Wirkstoffe, die auch in der Antibabypille oder dem Verhütungsring eingesetzt werden. Es handelt sich um die Hormone Östrogen und Gestagen, die einen Eisprung unterbinden und die Fortbewegung der Spermien sehr erschweren. Da der Magen- Darmtrakt über das Pflaster umgangen werden kann, ist die Wirkung insgesamt noch schonender als bei der Antibabypille, die bereits wenige Nebenwirkungen verursacht.

Das Verhütungspflaster online bestellen

Die Frau muss in der heutigen Zeit nicht mehr zwingend einen Arzt aufsuchen, um ein Rezept für ein Verhütungsmittel ausgestellt zu bekommen. Sie kann einfach www.lona24.de/Verhuetungspflaster im Internet aufsuchen und kann hier den Bestellvorgang beginnen. Es wird das EvraPflaster angeboten, das sehr zuverlässig wirkt. Im Bestellvorgang macht die Dame einige Gesundheitsangaben. Diese helfen dem mitarbeitenden Arzt dabei, einen Befund zu erstellen. Schon kann der Mediziner auch aus der Ferne ein Rezept ausstellen und das Medikament geht in den Versand. Es ist häufig bereits innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung da. Die Kundinnen von Lona24.de können natürlich auf die Diskretion von diesem Versand vertrauen.

Benutzeravatar
polly
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 03.04.2013, 09:29

Re: Verhütungspflaster - Lustige Beiträge aus anderem Forum

Beitragvon polly » 03.04.2013, 10:33

Wo ist der Sinn, den Arzt zu umgehen? Ausser ich bin 15 und meine Mutter soll nicht wissen, das ich verhüten will? Mal ganz davon abgesehen, das so ein Arztbesuch durchaus Sinn machen kann?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste