Bekanntmachung.

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Schoßhund
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 05.06.2005, 21:20
Wohnort: Linz a. D. (Österreich)

Fragebogen Mirena

Beitragvon Schoßhund » 08.06.2005, 16:08

Hallo Leute!

Ich bin erst vor ca. einer Woche so richtig hellhörig wegen Mirena geworden (trage sie seit 14 Monaten). Das Übliche (9 Kilo Übergewicht trotz Diät, Depressionen, Launenhaftigkeit, erstmals in meinem Leben Heuschnupfen, Bauchkrämpfe, alle 5 min. Besuch auf der Toilette, Kurzatmigkeit, Schwindelanfälle, und wer weiß was noch alles) hat mir seit einigen Monaten zu schaffen gemacht und ich habe natürlich, wie anscheinend alle von uns Betroffenen die Schuld zuerst bei mir gesucht. Am Dienstag (14. 6. 05) habe ich einen Termin beim Frauenarzt um mir dieses Ungeheuer rausholen zu lassen. Ich hoffe echt dass ich keine Zysten oder noch schlimmeres habe und die Beschwerden so schnell wie möglich verschwinden! :P :?

Ich habe gerade den Beitrag von Katja wegen dem Frauengesundheitszentrum in Graz gelesen, und da ich vorgestern während meiner verzweifelten Suche nach Beiträgen über Mirena im Netz über einen Fragebogen vom Frauengesundheitszentrum in Graz gestolpert bin, möchte ich euch den hier wärmstens ans Herz legen. Ich denke man kann ihn auf jeden Fall ausfüllen und hoffentlich dient er langfristig der Aufklärung von Frauenärzten (die scheinen es ja bitter nötig zu haben :evil: !) und Ottonormalverbraucherinnen :P .

Danke für dieses tolle Forum!!!!! :arrow:
Es hat glaube ich schon ganz vielen Frauen die Augen über Mirena geöffnet bzw. darüber aufgeklärt! Auch mir sind beim Lesen die Augen übergegangen und einige Dinge erst so richtig klar geworden. Da weiß man plötzlich was die letzten Monate (in meinem Fall halt) mit einem los war und dass es vor allen Dingen etwas gibt um diesen Teufelskreislauf zu durchbrechen!

Ich wünsche euch allen viel Kraft um das Alles durchzustehen! :)
Danke und ganz liebe Grüße!

Kathi

PS: Hoffentlich kann ich euch bald Positives nach dem Tag X berichten. :oops:

Benutzeravatar
Schoßhund
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 05.06.2005, 21:20
Wohnort: Linz a. D. (Österreich)

Link Fragebogen Mirena

Beitragvon Schoßhund » 08.06.2005, 16:32

Tja, vor lauter Aufregung ja alles richtig zu machen habe ich oben doch glatt den Link zum Fragebogen vergessen :oops:

http://www.fgz.co.at/mirenafragebogen05.htm)


Sorry!

Kathi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste