Waren Eure Beschwerden zyklusabhängig ?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Tessa
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2004, 15:04
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Waren Eure Beschwerden zyklusabhängig ?

Beitragvon Tessa » 01.02.2005, 19:47

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren ob eure Beschwerden/NW während der Mirena Tragezeit permanent da waren oder ob diese Zyklusabhängig waren?

Ich kämpfe mit Haarausfall, trockenen Schleimhäuten, trockene Haut, Schwindel, Schmierblutungen, bin total unausgeglichen, etc.

Diese Symptome habe ich allerdings nicht immer, mal gar nicht, mal extrem, mal so mittelmässig ... ist / war das bei euch auch so?

Danke im voraus & viele Grüsse
Tina

Benutzeravatar
Lieselotte
Aktives Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 29.11.2004, 20:11

Beitragvon Lieselotte » 01.02.2005, 20:11

Hallo Tessa,
trockene Haut und Haarausfall hatte ich eigentlich ständig. Der Schwindel und die Stimmungsschwankungen haben sich langsam eingeschlichen. Da ich das lange Zeit nicht mit Mirena in Verbindung gebracht habe kann ich nicht sagen ob es zyklisch aufgetreten ist. Nach ca. 11/2 Jahren Tragezeit ging dann gar nichts mehr. Blutdruckschwankungen, Herzrasen und Panikattacken waren für Wochen mein ständiger Begleiter.Seit 3 Monaten ist die HS nun raus und ich kämpfe immer noch mit Angst und Nervosität. Ich habe aber in der Zwischenzeit auch Tage, an denen es mir gut geht.

liebe Grüße Lieselotte :arrow:
37 Jahre, 3 Kinder/ Mirena im März 03 bekommen, ohne HS seit 01.11.04

Benutzeravatar
Marianne
Aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 07.10.2004, 22:43
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Marianne » 02.02.2005, 21:25

Hallo Tina

Nachdem ich meine Beschwerden in einem Kalender festhielt, stellte ich schlussendlich für mich fest, dass es mit dem Zyklus zusammenhängen muss !

Meine Schwindelattaken kamen nämlich immer monatlich, was mir am Anfang nicht auffiel. Anfangs waren diese Attaken nur ein paar Tage, schlussendlich dauerten sie aber bis zu 9 Tagen = 9 Tage pro Monat lag ich flach, wirklich flach, arbeitsunfähig.

Für mich war damals klar: die Spirale muss raus.
Uns seither geht es mir markant besser.
Noch nicht tiptop, aber die Schwindelattaken sind weg. Alles andere wird sich wohl mit der Zeit wieder einpendeln.

Mein Tipp: führe Buch über deine Beschwerden.
(mach ich heute noch und kann mir so meine Tage einteilen)

Grüessli
Marianne
37 Jahre, 2 Kinder, 4 Jahre Mirena, seit 09/2004 ohne Mirena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste