Seite 1 von 1

Ich hab die Schnauze sooo voll!!!!

Verfasst: 27.03.2005, 19:47
von Andrea39
Jetzt sind doch wirklich schon 8 Monate um nach dem Ziehen und ich komm einfach nicht zur Ruhe!
Der letzte Zyklus war im großen und ganzen in Ordnung, nur dass sich die Periode verschoben hat (ist aber jetzt da) und schon geht es wieder los mit den Nebenwirkungen.
Heute am dritten Periodentag geht es mir wieder so elend! Mit Kopfschmerzen aufgestanden und einem massiven Druckgefühl im linken Bein (Knie), als ob mir jemand den Bereich ums Knie zudrücken würde. Schwindel sowieso, ebenso das Ohrensausen! Vor einer halben Stunde hab ich dann beim Arzt angerufen und konnte auch gleich vorbei kommen (logisch is' ja wieder Feiertag - und wann ist man krank? am Feiertag!). Nach einer kurzen Untersuchung, Blutdruck erhöht, Puls rast, hat er mir eine Thrombosespritze gegeben! Nur zur Vorbeugung! Weil das linke Bein etwas dicker ist als das rechte!
Ich hasse diese Ärzte! Ich kann fast keinen mehr sehen! Das wenn nicht bald aufhört, dreh ich glaub ich wirklich noch durch!
Ja gibt es denn überhaupt nichts ausser Zeit & Ruhe was hilft???
:x :x :x
Andrea

Verfasst: 27.03.2005, 20:11
von Michaele
Hallo Andrea, :arrow:

das tut mir wirklich sehr leid für Dich!!!!! :(

Ich kann mir gur vorstellen, dass du nun keine Geduld mehr hast,
doch gib die Hoffnung nicht auf, ich weiss leicht daher geredet, aber denk daran, dass es dir schon besser ging und auch wieder besser gehen wird und du bald von diesen Qualen befreit sein wirst für immer!!!!! :!:

Da du eine lange Tragezeit hattest wird es auch länger dauern bis dein Körper sich wieder normalisiert!

Habe heute auch einen schlechten Tag! :shock:

Liebe Grüße, ich denk an dich

Verfasst: 27.03.2005, 20:16
von dieSonja
Hallo,

der massive Wetterumschwung von bis zu 20 Grad in 23 Wochen, der Vollmond, die Frühjahrsmüdigkeit...

Vielen geht es im Moment nicht so toll: Migräne, Schwindel, Durchfall...

Vielleicht ist es einfach mal nur normaler "Scheiss"?

Kopf hoch!!!

Sonja

Verfasst: 27.03.2005, 21:11
von Marianne
Hallo Sonja

ich hoffe so sehr, dass du mit deiner Aussage recht hast ...........

Bin jetzt seit 6 Monaten Mirena-frei und habe einen schlimmen Monat. Irgendwie den schlimmsten seit dem Ziehen.

Nun hoffe ich, dass es sich dabei auch um den ganz normalen "Sch...." handelt und ich entlich wieder einmal leben kann

Grüessli
Marianne

Verfasst: 29.03.2005, 13:09
von V.
Andrea, es tut mir soooooo leid, dass es Dir so Sch... geht!!! Und ich leide immer ein Stück mit Dir mit!!!

Nicht aufgeben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Bitte!!!!!!!!!!!!

Ich hab inzwischen Glück gehabt, was die nervige Arzt- und Behandlungsfrage angeht (s. heutiger Bericht). Und Du musst fest daran glauben, dass das auch bei Dir klappt!!!

Ich denk' an Dich und drück Dir die Daumen!

Grüsse,
Vera

Verfasst: 01.04.2005, 08:47
von janis
Hallo Andrea,

bei mir sind es jetzt auch 8 Monate, dass ich mir die Mirena nach gut zwei Jahren wieder hab entfernen lassen.
Auch ich habe das Gefühl, dass noch längst nicht wieder alles "normal" ist. Ich hab kurz vor der Periode und währenddessen (so ca. 3 Tage lang) das totale Katergefühl (Kopfschmerzen, Übelkeit, steh irgendwie neben mir). Das hat bei mir aber schon während der Mirena angefangen. Auch die empfindlichen, trockene Haut im Scheidenbereich ist noch nicht echt viel besser, allerdings hatte ich schon seit einiger Zeit keinen Pilz mehr - was unter Mirena Dauerzustand war. Aber berauschend ist das beim Sex auch nicht :oops:
Ich bin mal gespannt. Hab von ner neuen Frauenärztin jetzt Mönchspfeffer-Globuli bekommen. Die nehm ich jetzt so ca. 4 Wochen. Mal sehen was bei der nächsten Mens passiert.
Ich wünsch dir gute Besserung - ich geb die Hoffnung nicht auf
Lieben Gruß
Janis