3 Wöchige butung 2 MOnate nach dem Ziehen

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Pia
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 05.04.2005, 12:59

3 Wöchige butung 2 MOnate nach dem Ziehen

Beitragvon Pia » 05.04.2005, 13:20

Hi!
Ich hatte die HS fast 2 Jahre und eigentlich nie Probleme damit, abgesehen von den Krämpfen direkt nach dem EInsetzen.

Auch da Ziehen anfangs Februar ging soweit problemlos, nach 3 TAgen bekam ich meine Tage, etwas stärker als gewohnt, aber nur 4 Tage lang. Dann 7 (!) Wochen nichts, hatte mich schon gefreut, dass ich vielleicht schwanger bin.

Dann bekam ich meine TAge und die dauern nun schon mehr als 3 Wochen. Mein Frauenartzt hat mir Medis veschrieben, die aber ncihts genützt haben. Heute war ich zu Ultraschall, es scheint alle snormal zu sein und er meint, er habe auch keine Ahnunög, woher das Blut kommme... :?
Naja, jedenfalls hat er mir nun ein hormonpräparat verschrieben, das angeblich auch zur stabilisierung vn Risikoschwanerschaften gebraucht wird (in der Pakcungsbeilage steht aber, dass es bei Schwangerschaftne nicht genommen werden darf...)
bin ziemlich vreunsichert, Hat irgendjemand etwas ähnliches erlebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste