Bekannte "aufgekärt" => blöde Sprüche ;-((((

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Bekannte "aufgekärt" => blöde Sprüche ;-((((

Beitragvon dieSonja » 29.10.2005, 23:50

Hallo Leidensgenossinen!

Heute habe ich eine Bekannte getroffen. Sie hat mir gleich erählt das Sie jetzt die seit 2 Monaten die Mirena hat. Von einer der bekanntesten Praxen hier in der Gegend...

Ich habe für meinen Nervenarzt und für Schering meine Beschwerden einmal aufgelistet und habe ihr dann diese Liste ausgedruckt und gebracht. Man meint es ja nur gut.

Ich habe auch extra gesagt, das sie es halt nur mal im "Hinterkopf" behalten soll. Falls ihr mal was komisch vor kommt.

Und was sagt sie???? Meine Schwester, meine Freundin und wer noch alles, habe ALLE die Mirena und sind sooooo zufrieden damit!!! Das kann ja gar nicht sein! Und ob ich mir das nicht einbilde!!!! Und die Hormone der Mirena wirken doch nur ein der Gebährmutter.
Zum Abschluß hat sie dann gesagt: "Wenn ich auch einen an der Klatsche bekomme, weiß ich ja wovon!"

Packungbeilage hat sie natürlich nicht bekommen. Nur so eine Broschüre...

Ich komme mir so was von DUMM vor. Da meint man es nur gut und wird dann gleich so abgestempelt. Vielen Dank auch :x

"Nur in der Gebährmutter :evil: :evil: :evil: :evil: "

Ich könnte kotzen (sorry)

Sonja
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Benutzeravatar
MIps
Aktives Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 06.09.2005, 12:40
Wohnort: nrw

Beitragvon MIps » 30.10.2005, 12:37

hi sonja!
na, dass hört sich ja nicht gerade nett an.
man meint es nur gut, und dann passiert einem so was.
vielleicht ist man manchmal zu gut.
lass dich davon nicht runterziehen!!!
ich denke, dass es viele gibt, die sie vertragen, aber auch viele, die sie nicht vertragen, so wie wir.
leider werden häufig nur negative dinbge diskutiert un dangesprochen, positive dinge hingegen, findet men kaum als gesprächsthema.
auch foren, die die mirena als positive erfahrungsaustausch- plattform darstellen, gibt es nicht.
lass dich nicht ärgern, e war gut und nett von dir gemeint, deshalb, ist es egal, was die sagen.

ausserdem, hat sie sie erst seid 2 monaten, ich hoffe zwar nicht, dass sie sie noicht verträgt, falls doch, da bist du die richtige ansprechpartnerin.
das due verrückt bist, oder gar einen an der klatsche hat, glaub ich nicht, da hätten wir alle ja einen an der klatsche, von da aus, ist es egal, was andere sagen.
nur die hochglanzbroschüre, da hoff ich doch, dass sie trotzdem die nw spüren wird( falls sie welche bekommen sollte) und nicht denkt, dass sie in einer kriese steckt, aus der sie nicht wieder raus findet, deahalb, ist es gut, dass du es ihr gesagt hast, auch wenn sie so undiplomatisch und unloyal gehandelt hat.
sie hat noch nicht dass denken, was wir durch unsere erfahrungen gemacht, bzw. bekommen haben.

viele grüsse und *in den arm nehm*!!!!lass dich nicht runterkriegen!!!
die mips
21/ keine Kinder/ 1 Jahr Pille (Belara) / 7.04 MIrena/12.1.06 gezogen...yuhuuu / 17.02.06 GyneFix

Benutzeravatar
jean
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 03.10.2005, 17:21

Beitragvon jean » 31.10.2005, 10:14

Liebe Sonja

Schliesse mich den Worten v. Mips an!! Du hast alles richtig gemacht, falls Sie NW spüren sollte, wird sie schon an Euer Gespräch denken! :roll:

Und Du hast wirklich keinen an der Klatsche, dachte dies auch, bis vor Kurzem. Langsam fange ich wieder an zu Leben! :arrow:
Komme mir ziemlich Dumm vor, die Pharmaindustrie spielt glaub ich ein ganz gemeines Spiel auf unsere Kosten! Aber nicht mehr mit uns, gell? :evil:

Ganz liebe Grüsse
Jeannine
30/keine Kinder/HS Jan. 04 bis 17.10.05

Benutzeravatar
Michi
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 14.04.2005, 18:47
Wohnort: Stgt.-Möhringen

Beitragvon Michi » 07.11.2005, 18:49

Hallo Sonja,

diese dummen Sprüche kenne ich leider auch. Mittlerweile gehe ich diesen Personen aus dem Weg!!! Wenn Sie mich fragen wie es mir geht, dann gehts mir blendend! Ein gutes hat es, ich weiß jetzt mit wem ich es die ganze Zeit zu tun hatte!

Solche Sätze verletzen, aber durch dieses Forum weißt Du, daß es viele Frauen gibt, die die gleichen Probleme haben und denken Sie werden verrückt!! Alle haben Sie Mirena-Nebenwirkungen, auch ich bleibe dabei,
daß mein Zustand durch Mirena ausgelöst wurde.

Lass Dich nicht unterkriegen.................kämpfe weiter...............

liebe Grüße Michi :arrow:
34 Jahre, 2 Kinder,Mirena-Tragezeit 3 1/2 Jahre, ohne seit 13.04.05

Benutzeravatar
Sabinchen35
Aktives Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 01.10.2005, 20:08
Wohnort: nähe Regensburg

Beitragvon Sabinchen35 » 08.11.2005, 12:31

Hallo Sonja,

lass´ dir diese dummen Sprüche am Hintern vorbeigehen! :wink:

Frau will ja nicht böse sein, aber vielleicht erinnert sich deine Bekannte ja mal an deine Worte, wenn sie von den ersten Zipperlein geplagt wird! Dann sei ihr zu wünschen, dass sie jemanden mit offenem Ohr für ihre Probleme findet. Ich an deiner Stelle würde ihr nämlich dann die kalte Schulter zeigen und sagen: "Kommt alles nicht von der Mirena, sondern beruht auf deiner Einbildungskraft" *frech grins* :twisted: :wink: :wink: :wink:
46, getrennt lebend, 2 Mädels, 1. Mirena 2005, 2. Mirena 2010, 3. Mirena seit April 2015

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste