NW bei Eisprung / Periode

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Andrea39
Aktives Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 10.11.2004, 19:13
Wohnort: Kronach (Oberfranken)

NW bei Eisprung / Periode

Beitragvon Andrea39 » 08.04.2005, 21:46

Hallo an Euch alle!!

Nachdem ich 'mal in meinem Kalender die Nebenwirkungen angesehen habe, komme ich zu dem Schluß, dass ich selbst 8 Monate nach dem Ziehen

zur Eisprungzeit:
- verstärktes Ohrensausen links
- Schwindel
- Erschöpfung/Müdigkeit

und zur Periode (vorher/während/danach)
- verstärkten Schwindel
- massive Müdigkeit
- leichtes Pulsrasen

habe.

Ebenso habe ich immer in der Zeit so ein komisches Gefühl im linken Bein (Kniegegend) als ob ich Muskelkater im Knie hätte oder mir etwas das Knie abdrückt (war aber schon 2 mal beim Internisten zum Venen-Ultraschall).

Kennt das auch jemand von euch? Und mit welchen Nebenwirkungen habt ihr in der Zeit zu kämpfen?

Liebe Grüße,
Andrea
40 Jahre, 1 Kind, Mirena 4 Jahre 10 Monate, seit Juli 2004 ohne

Benutzeravatar
Marianne
Aktives Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 07.10.2004, 22:43
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Marianne » 08.04.2005, 22:26

Hallo Andrea

auch ich führe seit längerem ein tägliches Schmerzprotokoll, vorallem um mich nach dem Ziehen der Mirena wieder besser kennenzulernen.

Nach sechs Monaten leide ich noch unter:
Nacken-, Schulter- und Kopfschmerzen
Depressionen, Angst- und Panikattaken
Ohren- /Zahnschmerzen
um den Eisprung herum unter massiven Schmerzen in einer Brust

Ohne Dusselkopf und Müdigkeit kennt mich schon keiner mehr ........

Die Gesamtsituation hat sich nach dem Ziehen schon gebessert, es gibt auch Tage, an denen fühle ich mich so richtig gut. Leider sind diese Tage selten, aber es gibt sie ! Und daran halte ich ganz fest.

Auf eine baldige Zeit ohne Nebenwirkungen
freut sich
Marianne
37 Jahre, 2 Kinder, 4 Jahre Mirena, seit 09/2004 ohne Mirena

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon dieSonja » 09.04.2005, 10:46

Hallo Andrea!

Mir geht es fast genauso wie Dir! Ab dem Eisprung geht es abwärts :cry: Nur bei mir ist es das rechte Bein, innen Seite Oberschenkel bis Knie. Heute morgen hat das Knie massiv weg getan. Das gleiche hatte ich auch mit Mirena aber viel, viel, viel schlimmer! Da hat auch noch die recht Leiste und das rechte Steißbein geschmerzt...
Außerdem: Nackenverspannung, Müdigkeit und Agression. Aber bei weitem nicht mehr so schlimm wie mit Mirena!

Ich habe hier auch schon öfter gelesen, das es nach 6,7 Monaten nochmal ein bisschen schlimmer wird.

Sonja
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Benutzeravatar
V.
Aktives Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 11.08.2004, 16:48

Beitragvon V. » 11.04.2005, 10:14

Hallo, Ihr,

ich mache schon seit längerer Zeit genau die gleichen Beobachtungen!!!

Am schlimmsten ist die Zeit um den Eisprung und die Zeit vor/während der Periode. Die Symptome sind bei mir vor allem massiver Kopfdruck, Migräne, Schwindel, Erschöpfung und extreme Nackenverspannung; ausserdem ein permanentes Unruhegefühl. Was ich aber auch schon festgestellt habe, ist, dass die Nebenwirkungen in den Zyklen, in denen ich keinen Eisprung habe, fast noch stärker sind.

Dieser Zyklus war/ist ganz übel. Ich war fast drei Wochen ausser Gefecht. Was ich aber auch darauf zurückführe, dass meine Akupunktur-Ärztin weg war, ich also keine Behandlung hatte. Der Zyklus vorher war nämlich sooooo viel besser.

Wie lange wir wohl noch 'Geduld' haben müssen??

Machts gut!!!!
wünscht
Vera

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon dieSonja » 11.04.2005, 10:24

Hallo Vera!

Ich hatte diesen Zyklus glaube ich auch keinen Eisprung. Ich merke das an der Libido :oops: Die Schmerzen im Bein waren viel schlimmer...

sonja
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste