mirena raus, blutungen

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
uschi67
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2005, 08:37

mirena raus, blutungen

Beitragvon uschi67 » 13.04.2005, 08:46

hallo,
bisher war ich lange stille mitleserin. habe mir nach 1 jahr und 3 monaten am montag die mirena ziehen laseen. ich habe 3 kinder und unter der mirena immer eine leichte blutung und ab und zu ne "schmierblutung" gehabt. nun ja, seid mintag ist sie endlich raus und ich habe seit gestern blutungen wie eine regel(bin glaub ich noch nicht dran). bauchziehen ganz mini wenig, fast gar nicht. die fa meinte es könne gut eine woche sein, dass ich blute. wem erging es auch so, bin etwas unruhig, sind wohl auch meine nerven die z.zt blank liegen. hoffe ich habe alles mit dem eintag richtig gemacht. lg und einen schönen tag uschi 67 :?:

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon dieSonja » 13.04.2005, 10:26

Hallo Uschi!

Die Blutung nach bei ziehen ist völlig normal. Bei den meisten ist es so zwischen 5-10 Tagen.

Wird schon werden!

sonja
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Benutzeravatar
catiana
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 04.04.2005, 10:00

Beitragvon catiana » 13.04.2005, 15:43

hallo uschi!

mir geht es genauso. habe die spirale am montag entfernen lassen.
die blutung war montag sehr schwach. gestern etwas stärker aber heute richtig stark.
also durchhalten :wink:

Benutzeravatar
Andrea39
Aktives Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 10.11.2004, 19:13
Wohnort: Kronach (Oberfranken)

Beitragvon Andrea39 » 13.04.2005, 15:55

Hallo Uschi!

sicher hast du alles richtig gemacht mit deinem Eintrag!

Auch ich habe drei Tage nach dem Ziehen eine Blutung bekommen, die ca. 1 Woche gedauert hat. Es war auch einen ziemlich heftige Blutung - und wenn es auch bei dir etwas stärker wird, mach dir keine Gedanken, ist völlig normal!

Aber warum hast du dir nach 1 Jahr 3 Monaten die Spirale schon ziehen lassen? Hattest du Probleme damit? Wenn ja, welche denn?

Liebe Grüße,
Andrea
40 Jahre, 1 Kind, Mirena 4 Jahre 10 Monate, seit Juli 2004 ohne

Benutzeravatar
uschi67
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2005, 08:37

danke für schnelle antwort

Beitragvon uschi67 » 13.04.2005, 16:06

hallo,
danke für eure schnellen antwort, beruihgt mich doch sehr, dass es euch auch so ging.
ich habe 3 kinder 15, 13 und 3 jahre. zwischen kind 2 und 3 haben wir mit kondom verhütet. nach nummer 3 habe ich mir mit januar 04 die mirena legen lassen auf rat meine färztin, weil ich z.b immer eine sehr starke regel hab und keine pille (wg alterbald 38) mehr nehmen wollte.
also mirena rein(ohne probleme) dann fast 6 monate ewig "schmierbutungen und normale") ist ja normal(was ist schon normal???!!!) dann pendelte sich ein leichter zyklus ein, mal 21 tage dann 28 oder 30 tage. hatte aber immer beim eisprung ziehen und auch bevor die mens kam. na ja, und dann bin ich aufs forum gestossen und es viel mir wie schuppen von den augen. habe so eineige nw gelesen tja und was soll ich sagen, habe auch haarausfall und mega trockne haut(kann mich mit linola fett eincremen. gewichtzunahme und schnell reizbar und auch schnell in panik oder angst, was überhaupt nicht meine art war bzw ist. also schnell gesagt, raus mit dem ding!! montag zum fa ohne termin und zack raus mit dem teil. lieber 5 tage eine richtige regel und dann 23 tage ruhe!! als der ewige ausfluß zum eisprung und ab und zu ein sogenanntes "schmieren". so, ich hoffe das die blutung zurück geht und sonst auch alles in ordnung ist. wird die mirena eigentlich eingeschickt??
ach ja und brustspannen wie beim "milcheinschuß" ist wohl dann auch vorbei. lg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste