Vierzehn Tage nach dem Ziehen

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
ekmi
Aktives Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 24.03.2005, 11:14

Vierzehn Tage nach dem Ziehen

Beitragvon ekmi » 20.04.2005, 16:25

Halli, hallo :arrow:
Seit vierzehn Tagen bin ich nun ohne Mirena und kann nur sagen, daß es mir viel besser geht. Ich stehe morgens nicht mehr auf und habe das Gefühl nicht geschlafen zu haben, nein ich bin dann topfit. Meine Schleimhäute sind wieder feucht :lol: , ein tolles Gefühl wieder durch eine feuchte Nase zu atmen. Ich kann auch wieder richtig gucken, es ist als ob ein Schleier weg ist.Mein Mund ist nicht mehr trocken. Ich habe wieder Lust auf Sex :oops: . Ich rieche anders, habe das Gefühl das sich mein Körpergeruch verändert hat. Und mein Geruchssinn hat sich verändert, die Natur riecht wieder wie früher :D Das Ziehen hat sich für mich nur gelohnt. Habe die Mirena ja eigentlich erst mal nur auf Verdacht ziehen lassen, und wollte mich beobachten, aber es wird wirklich besser.Ich hatte schon länger die Vermutung, daß die Mirena Schuld sein könnte, als ich dieses Forum fand, war mir klar das ich es versuchen muß. Mein Mann meinte das die Mirena, wie so eine Art Katalysator, manche Nebenwirkung verstärken könnte. Eine interessante These. In meiner Familie gibt es die Veranlagung zu Depressionen, aber warum bei mir diese zu diesem Zeitpunkt (vor etwa 2 Jahren)ausbrach, kann mir niemand erklären. Meine Therapeutin stand vor einem Rätzel. Zum Glück habe ich das mit viel Bewegung wieder in den Griff bekommen.
Fazit: Das Ziehen hat sich für mich gelohnt, ich lebe wieder. Und hoffe das ich keine Rückschläge erleiden werde.
In diesem Sinne wünsche ich euch eine nebenwirkungsfreie Zeit nach dem Ziehen.
Imke :arrow: :arrow: :arrow:
36j, verheiratet, eine Tochter 12, ein Sohn 11; Mirena von 3/02 bis 4/05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste