Vermehrter Haarwuchs von Mirena?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
SuesseJule
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2005, 16:23

Vermehrter Haarwuchs von Mirena?

Beitragvon SuesseJule » 20.05.2005, 16:28

Ich habe seit Juli 03 die Mirena und stelle in letzer Zeit fest, daß ich deutlich stärkeren Harwuchs im Gesicht habe.

Vor allem beim Damenbart und auf der einen Gesichtshälfte vereinzelt schwarze Härchen und am Kinn sowieso. :oops:

Hat das auch jemand das gleiche Problem, der die Mirena hat?

Und sind die Haare nach dem Ziehen der Mirena weggegangen?

Ich spiele mit dem Gedanken, mir die Mirena ziehen zu lassen, denn der Haarwuchs ist echt nicht nett.
Liebe dich selbst!

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon dieSonja » 21.05.2005, 10:47

Hallo!

Das habe ich hier schon öfter gelesen!

Sonja
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Benutzeravatar
Betsy
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 26.12.2004, 14:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Betsy » 21.05.2005, 12:22

Hallo! :arrow:

Auch bei trat dieses Symptom auf.
Die schwarzen Härchen sind seit dem Ziehen nicht mehr nachgewachsen. Auch der starke Beinhaarwuchs wird weniger.

Das ist eines der Symptome, die bei mir wirklich gleich nach dem Ziehen weg waren. :lol:

Ingrid aus Österreich
34 Jahre, 2 Kinder, etwas über 6 Jahren Mirena, seit ohne 3.2.05

Benutzeravatar
Maja761
Aktives Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2005, 13:27

Ja

Beitragvon Maja761 » 25.05.2005, 13:35

Ja, habe ich auch. Am Kinn, Hals, Dekoltee, Brust, Schambegaarung bis auf die Oberschenkel und den Bauch, nur noch ekelig. Rasieren hilft nicht, die Haarwurzeln sind dunkel, man sieht sie trotzdem.

Benutzeravatar
alonzo2
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 27.05.2005, 10:40

Beitragvon alonzo2 » 27.05.2005, 10:53

Hallo,

ich bin ganz neu auf euren Seiten und bin so froh.

Ich habe das gleiche Problem. Ich hatte nie dran gedacht, dass es von der Spirale kommen könnte. Diese vielen dunklen Haare machen mir auch schwer zu schaffen.
Ich hab auch noch mehr Probs. Habs in einem anderen Thread grad beschrieben.

Wenn ich das alles bedenke, komme ich arg ins Grübeln was ich machen sollte.

Würde es denn nach dem Ziehen besser?

Benutzeravatar
Vanessa
Aktives Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 26.04.2004, 16:04
Wohnort: Nähe Stuttgart

Beitragvon Vanessa » 27.05.2005, 12:03

Hallo!

Ja, das gibt es wirklich öfter.

Ich denke, es ist oft so, dass die meisten VOR der Mirena die Pille genommen haben. Und die hat schön alles geregelt, d.h. männliche und weibliche Hormone im Gleichgewicht gehalten.
Nun mit der Mirena fallen die Östrogene weg und die männlichen Hormone kommen wieder stärker raus...

Es ist ein Jammer. Und echt Wahnsinn, was Hormone anrichten können...
Liebe Grüße
Vanessa

32 Jahre, keine Kinder, nur 8 Wochen Mirena und seit Juni 2004 wieder ohne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste