Bin neu hier

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Binschn84
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 27.05.2005, 20:03
Wohnort: Kupferzell

Bin neu hier

Beitragvon Binschn84 » 27.05.2005, 20:10

Hallo, :arrow:

ich habe mich hier gerade erst angemeldet, bin also noch frisch :D
Bin 20 jahre alt, verheiratet, keine kinder und komme aus BW.

ich nehme seit 5 jahren die Pille und möchte nun auf Mirena umsteigen.
Habe schon viele Erfahrungsberichte gelesen und war teilweise richtig geschockt.
Dennoch werde ich sie mir auch einsetzen lassen, wenn ich mich von meiner Frauenärztin habe beraten lassen.

Lg
Binschn
20/keine Kinder/verheiratet/noch ohne Mirena

Benutzeravatar
Binschn84
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 27.05.2005, 20:03
Wohnort: Kupferzell

Re: Bin neu hier

Beitragvon Binschn84 » 27.05.2005, 20:13

Ach ja, ich hab da gleich mal ne frage...
Wie ist das mit dem rückholfaden? merkt man den beim Sex nicht? und der Partner, merkt der den?
20/keine Kinder/verheiratet/noch ohne Mirena

Benutzeravatar
mututu
Aktives Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 16.11.2004, 16:56
Wohnort: Hamburg

Beitragvon mututu » 27.05.2005, 21:39

Hallo Binschn,

Es kann natürlich sein das dein Partner ihn spürt. Mein Mann sagte mal es ist als wenn man Stromschläge kriegt, er zuckt dann richtig zusammen.
Aber dann geht man zum Gyn. und läßt ihn etwas kürzen.
Du selber merkst nichts davon.

Gruß Angela :arrow:
Angela 48 Jahre habe 3 Kinder (27-24-16 Jahre), Mirena 4 1/2 Jahre / seit 29.11.04 ohne, seit 22.07.05 Gynefix

Benutzeravatar
MELINA
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 30.08.2005, 22:55

Beitragvon MELINA » 01.09.2005, 12:10

Hallo
Wir haben die Hs sehr gemerkt mein Freund mekte ein ständiges pieksen,danach ging natürlich nichts mehr.
Habe den Rückholfaden dann kürzen lassen ,wir merken es immer noch und ich habe auch schmerzen wenn er dagegen kommt.
Gutes Verhütungsmittel,habe seid der Hs wenig Sex ,aber nur weil man keine Lust mehr hat vor der ewigen Angst es pieckst oder tut weh.
Nie wieder ich hab mich entschlossen das Ding zu entfernen
Kann es kaum erwartem habe am15.09 einen Termin und hoffe das alle meine beschwerden verschwinden.........

Benutzeravatar
soulsister
Aktives Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 15.08.2004, 12:34
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon soulsister » 01.09.2005, 13:44

Liebe Binsch,

überlege dir das gut mit dem Einsetzen!!! Selbst der Hersteller empfiehlt die Mirena eher Frauen, die schon älter sind. Mein FA hat auch gemeint, daß Wechseljahrbeschwerden damit gelindert werden können und damit dürftest du mit 20 wohl keine Probleme haben.

Außerdem sind sogar Kupferspiralen ohne Hormone für Frauen, die noch keine Kinder haben nicht so günstig, denn der Fremdkörper kann leicht zu Entzündungen führen und die zur Unfruchtbarkeit.

Ich hoffe, du hast einen vernünftigen und informierten FA!
Soulsister
43 Jahre, 1 Kind, 4 J. Tragezeit, seit Aug 04 ohne

Benutzeravatar
soulsister
Aktives Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 15.08.2004, 12:34
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon soulsister » 01.09.2005, 13:44

Liebe Binsch,

überlege dir das gut mit dem Einsetzen!!! Selbst der Hersteller empfiehlt die Mirena eher Frauen, die schon älter sind. Mein FA hat auch gemeint, daß Wechseljahrbeschwerden damit gelindert werden können und damit dürftest du mit 20 wohl keine Probleme haben.

Außerdem sind sogar Kupferspiralen ohne Hormone für Frauen, die noch keine Kinder haben nicht so günstig, denn der Fremdkörper kann leicht zu Entzündungen führen und die zur Unfruchtbarkeit.

Ich hoffe, du hast einen vernünftigen und informierten FA!
Soulsister
43 Jahre, 1 Kind, 4 J. Tragezeit, seit Aug 04 ohne

Benutzeravatar
MIps
Aktives Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: 06.09.2005, 12:40
Wohnort: nrw

Beitragvon MIps » 08.09.2005, 08:59

Hallo Binschen!!
Bin 20, habe mir die spirale mit 19 legen lassen und nach 1/1/2 jahren kommt sie wider raus.
Ein junger körper verträgt es nicht, also zu mindest meiner nicht. und das die peride aussetzt hört sich zunächst verführerisch an ist aber ziemlich schade, ich fühle mich nicht mehr wie eine frau und habe starke nebenwirkungen von den hormonen.

es ist ja acuch so, dass die wechseljahre gemindert werden oder die symptome der wechseljahre erscheinen.
lieb e grüsse an dich binschen und überleg es dir, bitte.
die kleine mips

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste