Mirena weg - akribische Selbstbeobachtung danach

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Deanna
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 28.05.2005, 10:54

3. Woche ohne (20.6.-26.6.)

Beitragvon Deanna » 28.06.2005, 23:37

Fette Haut und Haare, tieferliegende Unreinheiten kommen nach oben. Mein Scheideneingang scheint geschwollener als üblich, Flüssigkeit riecht "saurer" als sonst.

Sonst alles normal, Empfindungen, Geruchssinn, Eigengeruch, Laune.

Da ich auch noch Mandeln rausbekommen hab, hat die Gemüsebrei-Kost zu weiterer Gewichtsabnahme geführt: 74 kg (währens 1 Woche Mirena von 75 auf 78,5), also sogar 1 kilo weniger als vorher.

Ab und zu rechne ich noch verzweifelt nach, wann die nächste Blutung sein könnte. Erst, wenn das geklärt ist, fühle ich mich wieder hergestellt.

Benutzeravatar
Deanna
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 28.05.2005, 10:54

4. Woche ohne (27.6.-3.7.)

Beitragvon Deanna » 05.07.2005, 09:43

mein intimgeruch wird langsam wieder so milchig vanillig wie vorher, der säuregeruch geht zurück. gewicht ist etwas unter dem ausgangsgewicht stehengeblieben. einzig die mens vermisse ich noch.

nehme weiter Agnucaston.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste