Hormonspirale ist verschwunden

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
ulla
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 02.06.2005, 23:07

Hormonspirale ist verschwunden

Beitragvon ulla » 02.06.2005, 23:17

Hallo,
ich habe seit ca. 2 Monaten die Mirena. Bei der letzten Kontrolleuntersuchung wurde festgestellt, dass die Spirale nicht mehr da ist. Das Röntgenbild brachte die Aufklärung: sie befindet sich in meinem Bauchraum. Was nun? Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Wie kann man sie wieder entfernen?

Ich würde mich freuen irgendwelche Infos darüber zu bekommen.

Gruß
Ulla

Benutzeravatar
Maja761
Aktives Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2005, 13:27

Spirale

Beitragvon Maja761 » 03.06.2005, 09:39

Hallo,

ich habe so eine Erfahrung bisher noch nicht gemacht, aber ich denke, dass dir die Spirale unter Narkose endoskopisch entnommen werden kann. Die Minischnitte sieht man nicht, da sie ganz ganz klein sind und zudem im Schambereich und am Nabel gesetzt werden (war bei mir jedenfalls beim Blindarm so). Tja, das tut mir sehr sehr leid für dich, da muß die Spirale wohl durch die Gebärmutterwand gewandert sein. Hattest du keine Schmerzen?

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon dieSonja » 06.06.2005, 15:33

:shock: :shock: :shock:

Oh mein Gott! wie kann den sowas passieren! Hoffentlich kann Dir bald und unkompliziert geholfen werden.

Alles Gute,

sonja
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Benutzeravatar
Kathi
Aktives Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 21.12.2004, 23:17
Wohnort: Bayern

Beitragvon Kathi » 10.06.2005, 23:05

Hallo,
bei einer Bekannten von mir war das auch so, allerdings Kupferspirale. Eines Tages schwupdiwup war sie verschwunden und nie wieder gesehen. Da sie keine Beschwerden hat wurde auch nicht weiter "geforscht" wo sie hin gekommen ist. Ob sie somit raus gerutscht ist und mit der Mens verschunden oder ob sie immer noch im Körper ist weiß man nicht...
Es ist mittlerweile schon über 10 Jahre her und ihr Frauenarzt hat ihr einfach eine neue gelegt....
Kann Dir somit eigentlich nicht weiterhelfen, aber zumindest bist Du kein Einzelfall :(
LG Kathi

Benutzeravatar
Deanna
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 28.05.2005, 10:54

Beitragvon Deanna » 13.06.2005, 00:00

Ach du Schande...

es wird verschiedentlich berichtet, dass Spiralen auch vom Körper ausgeschieden werden. bei Mirena in den ersten Monaten beobachtet.

das mit dem Bauchraum ist eine heftige Sache!

Einzelfälle von Perforation der Gebärmutter werden berichtet, allerdings nur in den Amerikanischen Webseiten.

Lass Dich bitte ordentlich untersuchen, vor allem, wenn Du noch Kinder willst... bitte lass es entfernen, ein Hormonbömbchen mitten im Irgendwo ist nicht lustig.

Ich wünsch Dir alles erdenklich Gute, bitte halt uns auf dem Laufenden!!!

Umarme Dich
Deanna :arrow:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste