neuigkeiten vom frauenarzt

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
johnah
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12.06.2004, 11:28
Wohnort: rlp

neuigkeiten vom frauenarzt

Beitragvon johnah » 06.06.2005, 13:20

hallo ihr lieben,

hatte heute endlich meinen lang ersehnten termin beim frauenarzt. habe über 3 monate darauf warten müssen.

habe ihm alles erklärt, bezgl. zyklusschwankungen, libidostörung usw.

er hat sich alles in ruhe angehört (obwohl ich meine zwei racker dabei hatte :wink: ) und dann erstmal ultraschall gemacht. dadurch hat er wohl gesehen, daß ich diesen monat und wohl auch die letzten monate gar keinen eisprung hatte :cry: und unbegründet angst nach einem verhütungsunfall hatte, dann hat er ganz normal abgetastet und abstrich gemacht.

blut und urin musste ich auch da lassen :wink: jetzt wird erstmal wegen myom, zyste o.ä. geforscht und er lässte einen hormonstatus machen. nächste woche kriege ich dann das ergebniss und darauf abgestimmt dann ein pflanzliches mittel zur zyklusregulierung. denke er wird mir bestimmt mönchspfeffer o.ä . aufschreiben. bin mal gespannt.

sollte nach 6 monaten noch keine besserung eintreten, dann will er es mit hormonen probieren, aber erst wenn das andere nix bringt.

bin doch ganz froh das alles gut gelaufen ist. hatte mir schon die dollsten gedanke gemacht :cry:

übrigens hat er mir auch ein pflanzliches mittel aufgeschrieben um die libido zu steigern. bin ja mal gespannt, ob es was bringt :oops: :D

schönen tag noch :arrow:
Johnah

Johnah 30 Jahre alt, 2 Kinder (2 u. 4 Jahre), Mirena 2 1/4 Jahre von 09/02 - 06/04

Benutzeravatar
Andrea39
Aktives Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 10.11.2004, 19:13
Wohnort: Kronach (Oberfranken)

Beitragvon Andrea39 » 06.06.2005, 14:46

Hallo Johnah!
kannst du mir verraten wie dieses pflanzliche Mittel heisst (zwecks der Libido) - das könnte ich auch dringend vertragen!

Lg,
Andrea
40 Jahre, 1 Kind, Mirena 4 Jahre 10 Monate, seit Juli 2004 ohne

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon dieSonja » 06.06.2005, 15:18

DAS Mittel intresiert mich auch!

Sonja :oops:
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Benutzeravatar
diana222
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 28.08.2004, 14:23

Beitragvon diana222 » 06.06.2005, 15:44

Hallo Johnah,

schließe mich auch an zwecks dem pflanzlichen Mittel (Libido).

Danke Diana
34 Jahre / 2 Kinder / Mirena 2 Jahre / seit 07/04 ohne

Benutzeravatar
johnah
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12.06.2004, 11:28
Wohnort: rlp

Beitragvon johnah » 06.06.2005, 16:26

die tabletten heissen cefagil von der firma cefak. hab heute mal die erste genommen. hoffe auch sehr das sie helfen.

man kriegt sie auch ohne rezept. sind nur apothekenpflichtig :arrow:
Johnah

Johnah 30 Jahre alt, 2 Kinder (2 u. 4 Jahre), Mirena 2 1/4 Jahre von 09/02 - 06/04

Benutzeravatar
janis
Aktives Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 25.05.2004, 17:37
Wohnort: bei Nürnberg

Beitragvon janis » 06.06.2005, 18:31

Hallo Johnah,

kannst du mal schreiben welchen Wirkstoff die beinhalten?
Danke im Voraus.

Grüßle Janis
44 Jahre, 2 Kinder, gut 2 Jahre Mirena, seit 6/04 ohne

Benutzeravatar
johnah
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12.06.2004, 11:28
Wohnort: rlp

Beitragvon johnah » 06.06.2005, 21:54

hallo nochmal,

der wirkstoff ist turnera diffusa var. aphrodisiaca: damiana

keine ahnung was das genau ist. soll ein strauch verwandt mit der passionsblume sein :arrow:
Johnah

Johnah 30 Jahre alt, 2 Kinder (2 u. 4 Jahre), Mirena 2 1/4 Jahre von 09/02 - 06/04

Benutzeravatar
miakey
Aktives Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 09.05.2005, 10:56
Wohnort: München

Maca-Lustfördernd

Beitragvon miakey » 07.06.2005, 09:13

Hallo Ihr alle!

Ich habe neulich in einer Arztzeitung einen Bericht über "Maca-Prudukte" gelesen. Diese sollen aphrodisische Wirkung haben. Maca-Produkte - hieß es in diesem Bericht - stärken nicht nur die Liebes,- sondern auch die Lebensgeister! Der Wirkstoff wird aus der Macawurzel (aus den peruanischen Anden) gewonnen. In den USA sind alle möglichen und teilweise sehr preisgünstigen Maca-Präperate im Supermarkt zu bekommen. Ich habe mir die Maca-Kapseln bei der Firma Pharmatrans Inc. in Maastricht bestellt. Nehme sie aber erst seit gut eine Woche. Leider hat es noch nicht viel gebracht.......gekostet haben 180 Kapseln 43,- Euro. Leider kann ich dieses Produkt noch nicht richtig einschätzen weil meine Einnahmezeit sicherlich zu kurz ist. Dennoch hoffe ich das die Maca-Kapseln meine Libido wieder zum Leben erweckt. Momentan (momentan ist gut....seit sicher einem Jahr!!!) habe ich so gar keine Lust auf Berührungen oder gar Sex. Unsere Beziehung leidet natürlich sehr darunter!

Alles Liebe!
Miakey

P.S.: Falls jemand Interesse hat!

Die Homepage der Fa. Pharmatrans ist:
www.vitabasix.com
Dort kann man sich auch ein Bestellformular runterladen!
Die Produktnummer des Maca-Preperates ist die LHP12313 (für 180 Kapseln)

Auch kann ich Euch bei Interesse gerne den Artikel der Arztzeitung faxen. Mailen geht leider nicht, habe nur das Heft!!
32 Jahre, verheiratet, keine Kinder, 4 Jahre Mirena, seit Anfang April 2005 ohne!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste