Bin geschockt

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Claudia67
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.2005, 14:34

Bin geschockt

Beitragvon Claudia67 » 21.09.2005, 14:54

Hallo zusammen,

ich bin total geschockt wenn ich das alles hier lese. Ich selber bin 38 Jahre alt und war letzte Woche beim FA. Eigentlich bin ich nur dahin weil ich seit Monaten Probs mit meiner Periode habe.Sie verschiebt sich mal nach hinten dann kommt sie wieder zu früh,ich habe Schmerzen im Unterleib und tagelanges Brustziehen. Bis jetzt habe ich 3 verschiedene FA durch und keiner nimmt mich so richtig ernst :(

Ich will absolut keine Pille mehr denn da habe ich auch Mengenweise verschiedener Präperate genommen und über kurz oder lang Probleme bekommen.Habe den Nuvaring probiert(vertrage ich aber nicht) das Evra-Pflaster war auch nicht schlecht bis es wieder losging mit Schmierblutungen und komplettem Verlust der Libido.Der letzte Besuch beim FA war mehr als frustrierend.Er kanzelte mich ab das ich dann doch gefälligst das Rauchen aufhören sollte dann gäbe es auch keine Probleme mit der Pille.Und evt. frühe Wechseljahre tat er damit ab das ich viel zu jung wäre. Und Schwups stand ich mit einer Überweisung zum HA zur Überprüfung der Schilddrüse wieder auf der Strasse. Wobei ich ihm mitgeteilt ahtte das die ok ist!

Also suchte ich wie gesagt letzte Woche den nächsten FA auf. Schien mir Anfangs auch recht positiv.Moderne Praxis,recht junger und angenehmer Arzt. Ich wurde dann ins Sprechzimmer gebeten.Nachdem ich ihm dann von meinen diversen Problemen und Schwierigkeiten erzählt hatte, platzte er damit herraus das die Mirena das Non plus Ultra für mich wäre! Tolle Sache,meinte er und bei meinen Schilderungen einfach Ideal! Naja,ich bin ja erstmal für alles offen und dachte mir lass ihn ertsmal ausreden und dann schauen wir mal weiter. Ich wartete eigentlich darauf das er mich aufforderte mich dann mal für die Untersuchung fertig zu machen. Denkste! Er erzählte nur davon wie toll das Ding wäre.Nebenwirkungen gäbe es nur am Anfang vielleicht und das war es.Er entließ mich mit den Worten:Wenn sie ihre Periode haben rufen sie kurz an und vereinbaren einen Termin für den nächsten Tag und dann setzen wir die Spirale ein.Und Tschüss!

Ach ja die Kosten beliefen sich auf 330€ und 20€ für den Kontrollmäßigen Ultraschall.

Nun, nachdem ich mich erstmal ein wenig schlau machen will bin ich nun auf diese Seite gestossen und sehr froh darüber! Ich weiß das ich mir keine Spirale einsetzen lasse :twisted:

Es ist zum Kotzen wie Faruen behandelt werden.Keine vernünftige Aufklärung,Probleme werden nicht Ernst genommen und die Damen und Herren in weiß glauben sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen!

BOAH,bin ich sauer!

VG
Claudia

Benutzeravatar
Frau Sonne
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2005, 19:27
Wohnort: Potsdam

Gut, dass Du Dich vorher erkundigt hast

Beitragvon Frau Sonne » 23.09.2005, 19:44

Hallo,

ich kann Dir, bei all Deinem Frust, trotzdem nur gratulieren, dass Du Dich der Mühe unterzogen hast, vorab zu recherchieren. Ich hab meiner Ärztin damals vertraut, und 2,5 Jahre Probleme mit dem "Ding" gehabt. Nu isse raus und ich befinde mich, wie andere auch, auf dem Weg der Besserung.

Wenn ich mich erholt habe, werde ich mir wahrscheinlich wieder eine Kupferspirale legen lassen. Damit bin ich viele Jahre gut klar gekommen.

Was den Umgang der Ärzte mit uns Patientinnen betrifft, habe ich recht unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Letztlich hat sich bei mir die Taktik bewährt, mit Ärzten (allgemein) so umzugehen, dass sie nicht anders können als meinen Wünschen bezüglich Untersuchungen, Behandlungsmethoden und Medikamenten nachzukommen. (Bei der Mirena habe ich damals die Tatsache, dass es sich um ein Medikament handelt, sehr stark ignoriert - mein Fehler) Ich begreife unser Gesundheitswesen mittlerweile als Dienstleistungsbereich und nicht als eine Situation mit Über- (Ärzte) und Untergeordneten (wir) wie man´s als Kind so lernt. ("Götter in Weiß")
Alles Gute
Uli

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste