Kriege Panik

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Matilda
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 31.10.2005, 15:20
Wohnort: Hamburg

Kriege Panik

Beitragvon Matilda » 11.12.2005, 14:30

Hallo :arrow:
langsam kriege ich Panik. Seit 3 Wochen habe ich einen Kopf zum zerplatzen und seit ein paar Tagen ist mir tierisch schwindelig.
Hier berichtet Ihr das selbe, was mich einerseits beruhigt, andererseits versetzt es mich in Panik, denn ich will nicht akzeptieren, dass dieser Zustand jetzt erstmal so bleiben soll???? Seit 1 Monat ist die Mirena draußen, anfangs ging es besser. Jetzt diese Kopfschmerzen und der Schwindel, manchmal auch Zittern. Das halte ich mit zwei kleinen Kindern manchmal schwer aus.
Was kann man machen, woher kommt das und zu welchem Arzt geht Ihr?
Im Moment geht es mir richtig elend, Dröhnkopf und dieser Schwindel. Ich denke manchmal, ob das nicht doch was organisches ist - was schlimmes ist...sitzte hier und kriege Angst...
Sollte ich zum Gyn gehen oder wohin gehe ich?
Könnt Ihr mich beruhigen? Haben wirklich so viele das gleiche Problem nach dem Ziehen? :x
Liebe Grüße Matilda :arrow:
Matilda 35; 1 Jahr Mirena und seit 11/05 ohne; zwei Kinder 5 und 2 Jahre alt

Benutzeravatar
Michaele
Aktives Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 06.02.2005, 20:52

Beitragvon Michaele » 12.12.2005, 09:22

liebe Matilda, :arrow:

ich kann dich sehr gut verstehen!

Hatte nach Entfernen auch diesen Schwindel!

An welchen Arzt du dich wenden sollst kann ich dir auch nicht sagen!

Hast du dein Blut analysieren lassen? Wen der Blutbefund in Ordnung ist kannst du davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist!

Ich hatte etliche Untersuchungen - sogar eine MRT Untersuchung vom kopf, wegen dem fürchterlichen Schwindel - ich bin gesund - Gott sei Dank - fühlte mich aber sterbenskrank!!!!

Glaube mir es wird besser, es braucht seine Zeit!!!!

In nachhinein denke ich mir oft, wie habe ich diese Zeit nur überstanden - sie war die schwerste in meinem bisherigen Leben, doch man schafft es - im Glauben daran, dass es besser wird!!!!

Und das wird auch bei dir so sein!!!!!!

Wenn du Angst hast, krank zu sein, gehe zum Arzt und lasse dich durchchecken, finden wird er sicher nicht viel!!! Es sind die Hormone - lies einmal bei der www.hormonselbsthilfe.de nach. Da gibt es ein interessantes Buch!

Du hast die Kraft diese schwere Zeit zu überstehen, glaube mir, das ging vielen von uns so!!!

Melde dich wieder zurück!!!!

Alles, alles Liebe :arrow:

Michaele!
Michaele/38Jahre/2 Kinder/10 Wochen Mirena, seit 07.02.2005 OHNE!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste