7 Jahre Mirena - jetzt ohne

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
beate14
Aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 20.01.2006, 07:39
Wohnort: Ba-Wü

geht es nicht so gut nach 8 Wochen

Beitragvon beate14 » 20.01.2006, 11:08

Hallo zusammen,
ich hatte die Mirena insges.7 Jahre bei der ersten keine Probleme.
Jetzt ist die zweite 8 Wochen gezogen und es ging bis vor 8 Tagen
wirklich super gut. Seit einer Woche habe ich meine Tage und bin mal
wieder in ein Tief gefallen. Meine Ärztin hat mir bestimmte vitamine und
Magnesium verschrieben. Meine Angst ist, dass das nicht vorbei geht.
Ich kämpfe seit 1 Jahr mit Angstzuständen... und bin erst im November
durch eine Ärztin darauf gekommen, dass es von der Mirena sein könnte
da sonst alles ok bei mir ist.
Wer hat Erfahrung nach so langer Tragezeit und macht mir Mut...

Gruß an alle
Beate

Benutzeravatar
nini12
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2005, 19:15

Beitragvon nini12 » 20.01.2006, 13:58

hallo beate,
ich kann dir leider im moment noch keinen rat geben.... meine frage ist nur:
was war das für eine ärztin, die dich darauf gebracht hat?
das finde ich super interessant, da ich auch unter angstzuständen leide und ich denke, dass mein gyn das für bescheuert halten wird, dass sowas auch von mirena beeinflußt werden kann..

danke und viel glück
nicole

Benutzeravatar
beate14
Aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 20.01.2006, 07:39
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon beate14 » 24.01.2006, 13:49

Hallo Nicole,
das war eine Ärztin aus Graz... sie hat sehr viele Fälle in Ihrer
Praxis. Momentan hänge ich ziemlich durch, ich hoffe das wird
bald wieder besser. Die Präparate von Ihr nehme ich erst eine
Woche und sie meinte auch das braucht seine Zeit.
Was hast du für Probleme ? Mich plagen seit einem Jahr diese
Angstzustände, Gewichtszunahme hatte ich auch aber die gleich
am Anfang.

Gruß
Beate

Benutzeravatar
nini12
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 18.12.2005, 19:15

Beitragvon nini12 » 24.01.2006, 18:32

hallo beate,
ich leide unter emetophobie... angst vor dem erbrechen... was durch die ständige übelkeit unter mirena echt zu qual wird
schlafstörungen, gelenkschmerzen, kopfschmerzen usw...

habe meinem gyn übrigens unrecht getan...

habe ihm heute meine situation geschildert und er meinte dann nur: sofort raus damit :P ...
jetzt bin ich ohne...
habe aber nicht zu große erwartungen, damit ich nicht enttäuscht bin, wenn mein zustand so bleibt...

ich drücke dir die daumen
liebe grüße nicole :arrow:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste