Gewicht

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Elisa
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.2006, 13:07
Wohnort: wien

Gewicht

Beitragvon Elisa » 24.01.2006, 08:52

Hallo, meine lieben. Ich begrüße euch in diesem Forum. Bin das erste Mal dabei.
bin seit genau 2 Wochen ohne Mirena, die ich 41/2 Jahre ertragen habe (Depressionen, 0Libido, Gewichtszunahme und weiß Gott, was noch alles)

Habe jetzt in den 2 Wochen ohne 2 Kg abgenommen, so ganz ohne nicht, mußte schon was dafür tun, aber immerhin...
Gibts Erfahrungswerte, wann bzw ob ich jemals mein Normalgewicht wieder erreichen werde (habe mit Mirena ca 13kg zugenommen)

Benutzeravatar
Petra69
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2005, 20:08
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon Petra69 » 24.01.2006, 10:45

hallo elisa!

ich habe die spirale nun seit 5 wochen nicht mehr, aber gewichtsmäßig hat sich bei mir leider noch nichts positives entwickelt. :cry:

aber nachdem ich in mehrere beiträgen lesen konnte, daß sich bei einigen das gewicht erst nach einiger zeit reguliert hat, bemühe ich mich, mich in geduld zu fassen, und bis es soweit ist, zumindest nicht aus frust noch mehr zuzunehmen. :wink:

abgesehen vom gewicht (und damit bluthochdruck) haben sich bei mir schon viele sachen gebessert (lbelastbarkeit, positive lebenseinstellung, humor, libido, ...). :D

ich wünsche dir weiterhin viele positive änderungen, und wir werden die kilos schon noch zum schmelzen bekommen.

lg :arrow:
petra
36 Jahre, 2 Kinder (6 + 4 Jahre), Mirena seit 2002, ohne seit 19.12.05

Benutzeravatar
Otterhound
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2006, 12:03
Wohnort: Uedem
Kontaktdaten:

Gewichtszunahme mit der Hormon Spirale

Beitragvon Otterhound » 29.01.2006, 12:23

Hallo, bin durch zufall auf diese Seite gestoßen,

auch ich habe seit der Spirale gut 15 Kilo zugenommen, meine Brust hat sich von Körbchengröße C auf F vergrößert. :x

Habe immer gedacht das es eine vererbte anlage sei, aber das kann nicht sein da alle bei uns in der Famillie zwar etwas Pummelig sind, aber höchstens Körbchengröße C haben. :?

Dies hat bei mir depressionen ausgelöst, will nicht mal mehr von meinem Mann liebkost werden, fühle mich wie ein dickes fettes Walroß!!!! :cry:

Werde mir hier wo wir jetzt wohnen einen Frauenarzt suchen und die Mirena entfernen lassen. :)

Hoffe es hilft etwas!!! :)

Gruß
Sabine (Otterhound)
Sabine
http://www.houndville.de

38 Jahre, keine kinder, Mirena seit Dez. 2000, gezogen am 03.02.2006

Benutzeravatar
Doreen
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2006, 21:39
Wohnort: Beckingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Doreen » 29.01.2006, 21:48

hi

geht mir auch so..nehme nur noch zu, aber diese Woche kommt sie raus...will mein altes gewicht wieder haben. Fühle mich auch dick...

Lg
doreen

Benutzeravatar
Karo
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 11.01.2006, 01:31

Beitragvon Karo » 31.01.2006, 14:03

tja , auf die Gewichtsreduktion wart ich auch noch ;-)

Aber ich weiss dass ich jetzt wenigstens ne Chance hab....mit der Mirena hab ich so ohne erkennbaren Zusammenhang zugenommen,jetzt kann ich ja dagegensteuern.
Ich hab direkt nach der Entfernung innerhalb einer Woche,noch mal zwei kg zugenommen ...... und das kam nicht von ausschweifenden Festgelagen !
42 Jahre, drei Kinder 2mal12j und 16j, zwischen den Geburten keine Verhütung, davor 10 Jahre lang die Pille ,nach den Kindern 5 Jahre Trigoa, dann 5,5 jahre die Mirena,seit 09.01.2006 ohne Hormonspirale !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste