Ausfluss nach Ziehen der Mirena

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Franzi
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 23.10.2005, 18:24

Ausfluss nach Ziehen der Mirena

Beitragvon Franzi » 05.03.2006, 12:18

Hallo,

ich habe die Mirena vor ca. zwei Wochen unter Narkose gezogen bekommen und gleichzeitig hat mir der FA eine Kupferspirale gelegt.

Zuerst hatte ich ein paar Tage leichte Blutungen, die jetzt aber weg sind. Geblieben ist aber ein zähflüssiger gelber Schleim. Letzten Dienstag war ich noch mal beim FA, der meinte, das sei noch Wundsekret vom Ziehen und Einlegen und vom Weiten des Muttermundes und wäre normal.

Aber wie lange geht das denn noch?

Der Fa hat nämlich auch gemeint, solange ich das habe, soll ich nicht baden und auch andere Dinge *grrr* nicht tun.

Also, kennt ihr auch so einen Ausfluss und wenn ja, wie lange ging das bei euch?
Franzi
36Jahre/2 Kinder/ Mirena seit Juni 01/ seit 20.02.06 ohne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste