Hormonwerte ???

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
susanne69
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2006, 10:52
Wohnort: niederbayern

Beitragvon susanne69 » 10.08.2006, 10:34

hallo mylife,

es ist schon immer sehr erstaunlich, daß sich alle anderen (in Deinem Fall die Heilpraktikerin) besser mit den NW der HS auskennen als unsere Frauenärzte...( Aber dieses Thema haben wir ja hier im Forum schon zu genüge gehabt).Nun meine Frage an dich. Wie hat Deine HP herausgefunden, daß das Agnucaston nicht das Richtige für Dich ist? Ich lasse mich (z.Zt. noch mit Mirena - meine FA ist im Urlaub!!!)seit ei paar Wochen gegen meine Beschwerden akkupunktieren (Panikattacken - Verspannung - allg. Depri Gefühl), weiss aber nicht wirklich ob´s hilft.

Meine HP möchte mich dann, nachdem das Mistding endlich draußen ist, mit einem Algenpräparat entgiften. (Sie ist auch Zahnärztin und hat mich nachdem ich mein Amalgam habe entfernen lassen , auch so entgiftet).

Ich habe einfach ziemlich Angst, was nach dem Ziehen der Mirena passiert( ist doch irgendwie Wahnsinn -dieses hochgelobte Ding macht uns alle völlig abhänagig...)

Sorry, daß ich Dich so zugeschwallt habe , aber vielleicht kannst Du mir eine Info bzgl. HP geben.

Danke Dir und schönen Tag
susanne(37) 2 kinder Mirena von 04/02 bis 25.08.2006

Benutzeravatar
cala
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 03.08.2006, 15:06
Wohnort: bei Stuttgart

Hi mylife

Beitragvon cala » 10.08.2006, 10:50

:arrow: mylife,

danke für die Info. Da zeigt sich doch wieder, wie Individuell das ganze ist :D

Welche Probleme hattest Du mit und nach Mirena? Habe auch schon überlegt, einen HP zu kontaktieren, da ich eigentlich auch gegen jegliche Einnahme von Hormonen und Eingriffe in den natürlichen Vorgang bin...
behandel auch meinen Sohn (3,5j) primär mit Globulis, er spricht auch super drauf an...

Will auch auf jeden Fall noch meine Werte bei einem richtigen Nuklearmediziner testen lassen...na ja, hab noch einen langen Weg.

Wünsche Dir, daß es Dir gut geht!

LG, Petra
40 Jahre, 1 Sohn, 3,5, Mirena seit 12/02 bis heute, 03.08.2006

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste