Die Kosten werden teilweise ersetzt????

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Sutalija
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 20.04.2004, 11:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Die Kosten werden teilweise ersetzt????

Beitragvon Sutalija » 27.04.2004, 14:39

Hi Leute...

als ich damals bei meinem FA war (der mir von der Mirena abgeraten hat) hat er damals gemeint, wenn ich sie mir vor meinem 20. Geb. einsetzen lassen würde, dann würde die Krankenkasse sogar noch einen Teil dazuzahlen???? Stimmt das??? Ich kanns mir kaum vorstellen! Habt ihr damit ein paar Erfahrungen gemacht?

oder ist das womöglich von Krankenkasse zu Krankenkasse verschieden? Bin nämlich "nur" BKK versichert!

Liebe Grüsse
Steffi

Benutzeravatar
Jasmin
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2004, 12:57
Wohnort: Köln

Privat Versicherung

Beitragvon Jasmin » 01.06.2004, 19:23

Hallo Sutalija,

ok, ich bin privat versichert und da die auch nie meine Diane35 gezahlt
hatten ging ich davon aus, dass ich die 275 Eur für die Mirena auch selber
zahlen müsste. Warum auch immer, meine Kasse hat fast den kompletten
Betrag übernommen.

Ich denke also, dass es grundsätzlich eine Anfrage bei der Kasse wert ist,
ob und wenn ja, wann die Kosten übernommen werden.


LG
Jasmin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste