Welche Verhütung danach?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
starshine0
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2004, 13:07

Welche Verhütung danach?

Beitragvon starshine0 » 04.06.2004, 13:55

Hallo!

Nach nunmehr fast einem 3/4 Jahr habe ich mich entschlossen die Spirale wieder ziehen zu lassen.

Mit Problemen wie dauernde Blutungen, Schmerzen, keine Lust auf Sex ec hab ich mich jetzt lange genug herum geschlagen.

Ich habe zuvor immer die Pille genommen (Gynovin) falls die wer kennt und war eigentlich sehr zufrieden damit, regelmäßige, kurze Blutungen und Schmerzen so 1-2 mal im Jahr und das erträglich

Nun stell ich mir halt die große Frage, was mach ich nach dem ziehen? Eigentlich wollt ich wieder die Pille nehmen, hatte ja keine Probleme damit, war nur das dauernde EInnehmen Müde und die Angst, wenn man sie mal vergißt. Mein Arzt hat gemeint es ist kein Problem gleich nach dem Ziehen mit der Pille anzufangen, aber ich bin mir da nicht so sicher, hat irgendwer schon Erfahrung damit gemacht?

Möcht halt nicht unbedingt auf andere Wege wie Kondom zurückgreifen, find das nicht so toll. Und eine Zeitlang warten und kein Sex kommt nicht in Frag, bin frisch verheiratet :o

Hoffe es kann mir wer weiterhelfen, am 18. Juni kommt sie raus

LG Sabine

Benutzeravatar
npkk
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2004, 11:43

Re: Welche Verhütung danach?

Beitragvon npkk » 14.06.2004, 17:18

hi,
ich hatte die yasmin. macht tolle haut und ansonsten keine nebenwirkungen ausser kein bock mehr auf sex es hat mir einfach kein spass mehr gemacht (ich glaub das das eine doch sehr große nebenwirkung ist) diese pille ist halt teuer. so gut wie jede pille macht halt irgendwie frigide :twisted: . die wunder pille gibt es meines wissens noch nicht. es gibt aber so komische schaum zäpfchen, ist aber eine glitschige angelegenheit. ich weiß auch nicht genau wie die dinger heißen.

probier es doch mit einem verhütungscomputer:
lady comp oder mini sophia
es gibt da noch persona ist aber die unsicherste sache von den aufgezählten comp.

vielleicht konnte ich dir ja helfen. viel erfolg

liebe grüße nicole

Benutzeravatar
püppi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 26.05.2004, 16:41
Wohnort: NRW

Beitragvon püppi » 14.06.2004, 21:36

Hallo,

also ich habe direkt nach Ziehen der Spirale mit der Pille angefangen. Da ich innerhalb von 24 Stunden nach Eintritt der Periode zum Ziehen gegangen bin, ist dies nach Aussage meines Arztes möglich. Um ganz sicher zu sein, 14 Tage zusätzlich mit Kondom verhüten, dann dürfte nichts passieren... :wink: (hoffe ich jedenfalls)

Gruß,
Petra

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste