Gewichtsprobleme??

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
choppermanu
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 01.06.2004, 10:53
Wohnort: Düsseldorf NRW

Gewichtsprobleme??

Beitragvon choppermanu » 05.06.2004, 13:03

Hallo :arrow:

Hat einer von Euch schon Erfahrung damit gemacht, ob die Kilos dank der Mirena auch irgendwann wieder verschwinden??

Meine Libido kehrt Gott sei Dank zurück, schon 11 Tage nach dem Ziehen fühle ich mich viel,viel besser.
Dank eines Darmvirus habe ich jetzt fast zwei Tage keine anständige Nahrung zu mir genommen, aber dabei auch kein Gramm abgenommen.
Ist das normal?? Habt Ihr das auch, dass sich die Kilos so hartnäckig halten?? Sonst hatte ich nie Probleme damit mal zwei, drei Kilos zu verlieren........ :( Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sie irgendwann auf einmal weg sind, so wie sie sich auch auf einmal rangeschlichen haben, kann einer was erzählen??

Gruss Manu

Benutzeravatar
Claudia1967
Aktives Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2004, 10:52
Wohnort: Grevenbroich

Beitragvon Claudia1967 » 06.06.2004, 08:14

Hallo Manu :arrow: ,

also ich hatte unter Mirena insgesamt 7 Kilo zugenommen, ohne mein Essverhalten oder sonstiges verändert zu haben. Mein damaliger Arzt erzählte mir dann einen von wegen "Sie werden eben älter, da passiert das schonmal, dass man zunimmt" :? . Naja ich hatte gehofft, nach dem Ziehen würden die Kilos schnell wieder verschwinden, aber lediglich 2 Kilo verflüchtigten sich sofort, der Rest blieb standhaft an mir haften :evil: . Ich hab weniger gegessen und trotzdem nix abgenommen. Nun hab ich vor 6 Wochen eine Ernährungsumstellung angefangen (WW) und siehe da, obwohl ich nun wirklich viel esse (vor allem im Vergleich zu früher) habe ich jetzt schon 7,2 kg abgenommen!

Ich denke mal, dass ich die 7 kg oder zumindest einen großen Teil davon auch so irgendwann wieder abgenommen hätte, aber das hätte wahrscheinlich ziemlich lang gedauert. Ich vermute mal, dass es auf "normalem" Wege (also bei Beibehaltung der alten Essgewohnheiten) zumindest genauso lang gedauert hätte, wie es brauchte, die 7 kg zuzunehmen. Denn die kamen bei mir ja schleichend und nicht sofort in einem Monat 8)

Ich drück dir mal die Daumen, dass es bei dir flott geht;-).

lg
Claudia

Benutzeravatar
Lu
Aktives Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 30.01.2004, 21:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Lu » 06.06.2004, 08:55

Hi

Ich habe auch die Erfahrung gemacht das sie nicht mehr so schnell und von alleine weggehen. Da müssen wir wohl mit Sport und Ernährungsumstellung ran.
10 Kilo sind es bei mir. 2 davon gingen von alleine. Das waren dann wohl die Wasseransammlungen. Jetzt hängts und ich werde mich mal auf Sport einstellen müssen. Ohne gehts nicht, auch wenn mir das nicht ganz so gefällt. :?

Gast

Beitragvon Gast » 07.06.2004, 08:56

Hey,

ach herrje, da werde ich wohl mal mit Ernährungsumstellung anfangen müssen, es mal auf diesem Weg versuchen.

Danke für Eure Antworten :?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste