Was ist, wenn die Gebärmutterwand durchstoßen wird?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Julietta die

Was ist, wenn die Gebärmutterwand durchstoßen wird?

Beitragvon Julietta die » 19.06.2004, 14:31

Hallo zusammen :arrow:
Ich habe heute etwas zu Symptomen gelesen, wenn die Gebärmutterwand durchstoßen wurde. Schmerzen im Unterleib.
Als ich die Mirena ziehen lassen wollte, und mein Arzt ewig in mir rumstocherte. Hatte ich danach das Gefühl,als ob er mir die Spirale dabei verschoben hatte. Auserdem einen leichten Schmerz links.
Nach dem ziehen meinte er, die wäre verrutscht,was meine Vemutung bestätigte. :cry:
Jetzt habe ich angst, daß er mir etwas vielleicht nicht gesagt hat.
Wäre eine durchstoßung der Gebärmutter möglich?
Was hätte es für mich für Folgen?
Kann es sich von alleine regenerieren?
Kennt sich da jemand aus?
Wäre für eure Antwort sehr dankbar.
Schöne Grüße Julietta :arrow:

Benutzeravatar
Helmyne
Aktives Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2004, 14:40
Wohnort: Bei Berlin

Beitragvon Helmyne » 19.06.2004, 19:05

Hallo Julietta, :arrow:
vielleicht kann ich dir die passende medizinische Auskunft geben.
Die Mirena ist aus Plastik und durch das Rumstochern des Arztes beim Ziehen wäre es extrem selten, dass sie durch die relativ dicke Gebärmutterwand hindurchkommen kann.
Wenn es denn doch so wäre, dann würdest du nicht mehr laufen können und schreiend liegen bleiben....
Außen an der Gebärmutterwand läuft das Bauchfell, welches den ganzen inneren Bauchraum auskleidet und wenn es gereizt wird, dann hat man extreme Schmerzen im Bauchraum.
Du würdest ähnliche Symptome haben, wie bei einem durchbrochenen Blinddarm. Dadurch, dass du noch diesen Thread verfassen kannst, bin ich mir ganz sicher, dass deine Mirena INNERHALB der Gebärmutter verrutscht ist, aber nicht durch die Muskelwand durchgestossen ist... :wink:
Die eventuellen Schmerzen die du jetzt hast, sind noch von dem Reiz des Stocherns und normalisieren sich sicher in einiger Zeit.
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende mit wenig Schmerzen (Blutungen sind aber jetzt normal!) und wenn du noch was wissen willst, dann frage gerne.
Liebe Grüße
Helmyne :arrow: :arrow:

Gast

Beitragvon Gast » 19.06.2004, 19:55

Helmyne :arrow: :arrow:[/quote]
Danke, Helmyne :arrow:
Ich habe gehofft, daß du mir antworten kannst, da du ja auch über die erforderlichen Kenntnisse verfügst :wink:
Jetzt bin ich echt beruhigt. Ich bin ins grübeln gekommen, als ich den beipackzettel von Mirena gelesen habe.
Da heißt es, man verspürt schmerzen im Unterleib. :roll:
Schönes Wochenende wünscht Julietta :arrow:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste