Sex 12 Std. vor dem Ziehen der Mirena. Schwanger?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

lightning

Sex 12 Std. vor dem Ziehen der Mirena. Schwanger?

Beitragvon lightning » 26.09.2004, 22:32

Hallo Ihr Lieben,

habe mir vor 4 Tagen die Mirena nach einer Tragezeit von 4,5 Jahren ziehen lassen. Die gesamte Tragezeit der Mirena hatte ich keine Blutungen mehr. Alle paar Monate mal nur einen Tag Schmierblutung.

Das Problem ist, daß ich 12 Stunden vor dem Ziehen der Mirena noch Sex mit meinem Freund hatte. Jetzt habe ich erfahren, daß ich theoretisch schwanger werden kann. Ist das wirklich möglich? Hat jemand Erfahrung damit?

Theoretisch kann es doch ja Monate dauern, bis die Periode wieder einsetzt.

schöne Grüße

Lightning

Benutzeravatar
püppi
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 26.05.2004, 16:41
Wohnort: NRW

Beitragvon püppi » 27.09.2004, 13:57

Hallo, lightning,

bei optimalen Bedingungen kann das Sperma bis zu 3 Tagen im weiblichen Körper überleben.


Also - THEORETISCH, wenn alle Bedingungen (Eisprung/Überlebendes Sperma) für Dich ungünstig stehen, ist eine Schwangerschaft durchaus möglich.

Ich würde mich aber jetzt noch nicht verrückt machen...

Gruß,
Petra

lightning

Beitragvon lightning » 27.09.2004, 17:13

Hallo Püppi,

vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt bin ich erst richtig erstaunt. Das Sperma kann bis zu 3 Tagen überleben??? Ich bin von 8 Stunden ausgegangen. Wer weiß was ich da falsch verstanden habe.

Nun ja, mir wird wohl nichts anderes bleiben, als zu warten. ... oder sollte ich jetzt schon einen Schwangerschafttest machen? Sind die genau?

danke nochmal

schöne Grüße

lightning

Susanna

Beitragvon Susanna » 27.09.2004, 17:36

Hallo!
Den Schwangerschaftstest kannst Du erst ca. 4 Wochen später machen, da er häufig erst ab 25 mIU/ml positiv wird. Warte lieber noch ab, trotz allem wünsche ich Dir alles Gute und ein Kind ist doch auch etwas schönes. Viele Grüße wünscht Susanna

Benutzeravatar
Ela
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 08.07.2004, 22:23

Beitragvon Ela » 28.09.2004, 10:35

Hallo Lightning,
ich würde mich auch nicht verrückt machen, zumal die Spirale das Eindringen des Spermas verhindert und es nachdem Ziehen fast immer zu einer starken Entzugsblutung kommt, mit Ausnahmen natürlich. Ich weiß zwar nicht wie es bei Dir nach dem Ziehen war aber ich hatte ab dem 2. Tag nach Entfernung heftige Blutungen etc. und lt. meiner 1. Temp.kurve nicht mal nen richtigen Eisprung, vorallem waren die Blutungen zu lange.Die Spirale wurde mir am 2. Zyklustag gezogen und lt. Frauenarzt verändert das Ziehen nicht den Zyklus. Hat bei mir gestimmt, genau nach 28 Tagen bekam ich die 1. Menses. Ich fühlte mich wie nach meinen 2 Entbindungen so heftig war sie :x . Und nun bin ich am Schauen was dieser Monat bringt, da wir ja unser 3. Kind planen.

Wie gesagt mach den Kopf frei und warte ruhig ab, Du kennst ja die vielen anderen Berichte.

LG Manu :arrow:
Achja, zur Unterstützung des Zyklus probiere doch mal Fußreflexzonenmassage, am besten von jemand der Erfahrung hat. Hat mir sehr gut getan und die Periode bestens unterstützt. :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste