extremer Haarausfall durch Mirena

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
AnnePa78
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2016, 14:26
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: extremer Haarausfall durch Mirena

Beitragvon AnnePa78 » 11.08.2016, 15:01

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und auf dieses Forum gestoßen, weil ich auf der Suche nach der Ursache für meinen Haarausfall bin - ich glaube jetzt habe ich ihn gefunden!
Ich habe mir vor 4 Jahren, nach der Geburt meines Sohnes, die Mirena legen lassen und seitdem habe ich wieder mit Haarausfall zu kämpfen, mal mehr mal weniger.
Meine Hausärztin konnte keinen Grund finden, sie meinte nur, dass es stressbedingt sei. Ich habe das so hingenommen ( Kleinkind + Vollzeitjob bedeuten ja schon häufig einiges an Stress). Allerdings wurde der Haarausfall auch in ruhigeren Phasen nicht besser, was gegen die Stresstheorie spricht.
Nachdem ich hier so einiges gelesen habe, werde ich mir jetzt die Mirena ziehen lassen und hoffen, dass der Haarausfall dann endlich ein Ende hat.

LG,
Annette

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: extremer Haarausfall durch Mirena

Beitragvon Mia69 » 11.08.2016, 20:00

Halli. Bei mir ist die Mirena seit fast 6 Wochen raus. Mein Haarausfall hat sich deutlich gebessert. Habe mir das 7 Jahre schön geredet. Ich habe lange dunkle Haare und habe immer gedacht das ist normal und ich verliere auch mehr Haare weil ich Mitte 40 bin . Auch due Haare an sich werden wieder schöner. Besser wird es mir der Mirena auf keinen Fall. Lg Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
pachay
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2016, 05:17

Re: extremer Haarausfall durch Mirena

Beitragvon pachay » 28.09.2016, 00:32

Ihr Lieben,

wollte mich mal zwischen melden. Dank diesem Forum hab ich mich weiter damit beschäftigt und bin auch in der tollen FB Gruppe etc. und die Entscheidung ist dann auch endlich gefallen = das Ding muss raus. Anfang November werde ich Sie mir ziehen lassen, ich bin gespannt wie es danach weiter geht.

Euch allen erstmal weiter gute Besserung(en) und alles Liebe! =)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste