Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 788
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon Sonia » 19.11.2014, 13:26

ph Gott Jasmin..was ist das fuer eine Aerztin, das grenzt ja an Koerperverletzung!
Geh unbedingt wo anders hin, ne Klinik oder so... das darf doch nicht wahr sein! Manche Aerzte wissen gar nicht was sie machen,
manche Frauen haben die Mirena, nehmen nebenbei noch die Pille und dann noch Antidepressiva und Blutdrucksenker und weiss
der Geier was noch
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
jasmin.t
Aktives Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2014, 17:24

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon jasmin.t » 19.11.2014, 13:52

ohweia danke für die schnellen antworten...fand die aussage auch komisch!
sie sagte es gibt frauen die lassen die spirale drin & es passiert nix, beim ziehen kann es aber zu einer FG kommen :-(

Benutzeravatar
summse
Aktives Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 03.06.2012, 21:52

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon summse » 19.11.2014, 14:16

Puh... ich kenne es das die Kupferspirale drin gelassen wird und ja beim ziehen ist die Fehlgeburtsrate höher. Bitte belesen dich darüber, meine Bedenken sind eben die Hormone der mirena.... und die wirkt ja noch immer eigentlich gegen eine Schwangerschaft, also wirkt auf den Schleimhautaufbau ein... ich glaube beide Sachen ziehen und drin lassen können Folgen haben.... lg
(Jahr 2016) 38 jahre ,3 kinder Mirena vom ?.06.2009 - 28.6.2012

http://hormonspirale-forum.de/viewtopic ... 009#p45009 , Updats

Benutzeravatar
jasmin.t
Aktives Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2014, 17:24

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon jasmin.t » 19.11.2014, 16:07

ich denke auch, das beides ein risiko ist.
Hatte im internet geschaut, die tatsächlich die spirale drin gelassen haben.
Es besteht aber ein höheresfrühgeburten risiko....
& Es ist eine risiko ss...

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 788
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon Sonia » 20.11.2014, 17:05

ja, mir ging es auch um die Hormone, schließlich schluckt man bei einer SSW auch keine Pille!

ich würde trotzdem zu einem anderen Gyn gehen, ich meine..man holt sich bei vielen Sachen
eine zweite Meinung ein und hier ist es um so wichtiger
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
jasmin.t
Aktives Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2014, 17:24

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon jasmin.t » 20.11.2014, 17:14

Ja naja, ich vertrage die spirale anscheinend nicht.
meine FA hat mich angerufen & ich bin ein Glück nicht schwanger.
ich sagte das ich sie gezogen haben möchte & da sagte sie im ernst es kostet 50€

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon Wolke7 » 20.11.2014, 19:08

hallo jasmin,

das ist allgemein üblich. mein fa wollte 40 eur, aber ich sah das gar nicht ein und das habe ich ihm auch klar gesagt, es gibt genug gründe......... er hat es dann über die kasse gegeben. probiere es.

grüße wolke7

Benutzeravatar
jasmin.t
Aktives Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2014, 17:24

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon jasmin.t » 20.11.2014, 23:45

jaa ich werde morgen bei der krankenkasse anrufen :o

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 788
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon Sonia » 21.11.2014, 08:37

wenigstens eine Sorge weniger (dass du nicht schwanger bist), wäre für das Baby kein guter Start

ich sollte auch 30,-€ bezahlen, habe mich wie Wolke geweigert..musste dann doch nichts bezahlen
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
jasmin.t
Aktives Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2014, 17:24

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon jasmin.t » 24.11.2014, 16:52

ohja wenigstens das ging gut aus:)
Mittwoch wird sie mir für 15€ gezogen..

Wie kam es das du nicht zahlen musst?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste