Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon Wolke7 » 26.11.2014, 20:45

hallo jasmin,

habe hier auch schon öfters gelesen, dass der faden weg war- ein guter fa bekommt die mirena trotzdem raus auch ohne op. im kkh haben die nochmal andere möglichkeiten. auf jeden fall eine 2. meinung einholen und schauen ob es ohne op geht.

ales gute dir und lg wolke7

Benutzeravatar
jasmin.t
Aktives Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 12.11.2014, 17:24

Re: Eileiterschwangerschaft, durch Mirena!?

Beitragvon jasmin.t » 26.11.2014, 21:11

die op muss ich ja nicht zahlen.
Sie sagte sie kann es versuchen, aber wird mit hoher sicherheit wehtun & das ich ohnmächtig werden kann,
Deswegen lieber per op.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste