Meine Erfahrung mit jaydess

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Zicke
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2015, 11:51

Meine Erfahrung mit jaydess

Beitragvon Zicke » 09.11.2015, 12:07

Nun hab ich seit über einen Monat die Spirale. Hatte vor der Spirale einmal zu Beginn der Periode schmerzen. Nun hab ich die Spirale und hab fast alle drei Tage krämpfe. Dazu kommt das seitdem ich die Spirale bekommen habe, ich nur einen Tag ohne blutung hatte. Mal ganz zu schweigen davon das ich zur zicke mutiere.

Meine Ärztin meinte wenn es möglich ist soll ich noch 3 Monate warten dann müsste es besser sein.

Würde mir das ding am liebsten raus ziehen so nervt mich das mittlerweile. Aber für den Preis was das alles kostet warte ich notgedrungen noch die 3 Monate ab.

Gibt's jemanden mit ähnlichen Erfahrungen?

Liebe grüße

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 786
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Meine Erfahrung mit jaydess

Beitragvon Sonia » 09.11.2015, 13:12

hallo Zicke,

ich habe einige Jaydessträgerinnen in der Gruppe "Mirena-Hormone sind KEINE kleinen Freunde" gesehen, welche es genau so geht wie dir (oder noch schlechter). Ich kann nur sagen, meine Apofrau hatte sie und sie ließ die nach ein paar Monaten ziehen, weil sie nich nur psychisch angeschlagen war, sondern auch physich. Sie meinte damals auch.. "sch.. auf das Geld, meine Gesundheit ist mir wichtiger" und so sollte man es sehen.

Hier kannst du auch nachlesen..sehr informativ und seriös:

risiko-hormonspirale.de

alles Gute
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Zicke
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2015, 11:51

Re: Meine Erfahrung mit jaydess

Beitragvon Zicke » 09.11.2015, 13:17

Vielen lieben dank für die rasche Antwort. Seh mir gleich den Link an.

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 786
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Meine Erfahrung mit jaydess

Beitragvon Sonia » 09.11.2015, 13:23

Vielen lieben dank für die rasche Antwort. Seh mir gleich den Link an.
hab vergessen zu schreiben.. die Gruppe ist bei FB
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Zicke
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2015, 11:51

Re: Meine Erfahrung mit jaydess

Beitragvon Zicke » 09.11.2015, 13:33

Bin leider nicht in fb. Aber der Link zu risiko-hormonspirale.de war sehr informativ.

Erschreckend das ganze. Da will man weitgehendst weg von der hohen hormonbelastung, und "vergiftet" dann seinen Körper anderweitig.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste