Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Heymia
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2016, 08:20

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Heymia » 18.07.2016, 20:13

Toll! Ich halte Dir die Daumen, dass es weiter besser wird.
Bei mir ist die Entnahme von Mirena schon fast ein Jahr her. Nur der Bluthochdruck ist mir leider geblieben, sonst sind alle Nebenwirkungen verschwunden:)
LG
:smile_flower: Heymia :smile_flower:
Seit 9/2015 Mirena entfernt nach 11 (!) Jahren

Benutzeravatar
Annikan
Aktives Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 19.05.2016, 19:57

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Annikan » 22.07.2016, 13:30

Hallo Mädels!
Ich habe ja nun seit 18.7. meine 1. Blutung. Mir geht es echt schlecht und ich steigere mich darein. Woher kommen die Atemprobleme? Wie hängt das mit den Hormonen zusammen? Ich stelle mir schon wieder das Schlimmste vor. Ich denke ich hab Krebs. Mir ist schwindlig und meine Muskeln spielen auch wieder verrückt. Je mehr ich denke, um so schlimmer werden die Symptome. Entschuldigt, aber meine Fragen kann ich nur hier los werden, weil ihr mich versteht. Alle Anderen denken ich hab nen Knall. Vielen Dank für's Lesen L.G.
1.Mirena 2004 - 2009, 2.Mirena 2009 - 2014, 3.Mirena - Dezember 2014 - April 2016

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Mia69 » 22.07.2016, 18:34

Hallo Annikan. Wir haben keinen Knall. Lenk dich ab. Ich bin ständig im Wald unterwegs, meine Sohlen sind bestimmt schon ganz abgelatscht. Das Schlimmste haben wir hinter uns. Wenn es dir schlecht geht schreibe einfach. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Wanda
Aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 01.07.2016, 13:31

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Wanda » 22.07.2016, 20:50

Liebe Annikan,
das vegetative Nervensystem (unbewusste Prozesse) steuert die Atmung. ...die Scheiß Mirena hat uns das Nervensystem angefressen. Hab keine Angst. ...du bist nicht verrückt und hast keinen Krebs.
Meine Muskeln zucken seit vier Wochen. Trotz allen mgl. Mineralien die ich einwerfe. Ich kenne meinen Körper gut....hab durch meinen Job und vorher Sportstudium eigentlich immer alles gut im Griff gehabt. ...jetzt fetzen die Muskeln auch nur so ab. Es zuckt dauernd. Auch die Atmung braucht unsere Hilfsmuskulatur ( Zwischenrippen u Zwerchfell ) ALLES muskulär gesteuert. Bleib ruhig..... das ist nix anders als die MIRENA U DER ENTZUG .Ich drücke dich.
Wanda

Benutzeravatar
Annikan
Aktives Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 19.05.2016, 19:57

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Annikan » 23.07.2016, 15:34

Danke liebe Wanda :smile_flower: . Ich müßte es eigentlich wissen, aber mein Hirn hat sich ausgeschaltet, das nenne ich auch nicht Selbstschutz. Ich hab mich unendlich auf meine Blutung gefreut, aber wenn es immer so abläuft, ist es nicht schön. Ich hatte solche Probleme vor der Mirena nicht, also PMS. ich nehme auch Schüssler Salze und Magnesium und Vit B12 usw. meine Medibox, ist so groß wie im Krankenhaus. L.G.
1.Mirena 2004 - 2009, 2.Mirena 2009 - 2014, 3.Mirena - Dezember 2014 - April 2016

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 781
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Sonia » 23.07.2016, 16:00

Liebe Wanda ..Ja, Annika hat Recht. Das ist das Vegetativum. Hol dir unbedingt was homöopatisches aus der Apotheke. Das hat mir wirklich super geholfen. LG S
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 781
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Sonia » 23.07.2016, 16:00

Ups..Jetzt hab ich die Namen vertauscht..sorry
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Wanda
Aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 01.07.2016, 13:31

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Wanda » 23.07.2016, 16:34

Liebe Mädels,
ich habe heute in unserer wunderbar Linksammlung den A-HA- EFFEKT schlechthin gehabt.
Geht unbedingt auf den LINK:

Bayern 2 - Rundfunkbeitrag "Befleckte Verhütung - Das Geschäft mit der Hormonspirale"

MINUTE 24 ist am krassesten
Es erklärt alles!!!!!!!!!
Unsere natürliches Antidepressivum wurde uns durch die Mirena ausgeschaltet.
Bitte den Radiobeitrag unbedingt hören.
Liebe Grüße
Wanda

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Mia69 » 23.07.2016, 17:43

Hallo Wanda! Was sind wir doch für ein kleiner armseliger krank gemachter Haufen.
An einem Samstag Nachmittag bin ich im Forum. Habe mir gerade 1 Stunde lang
den Beitrag auf Youtube angehört. Jetzt erklärt sich mir auch ALLES. Hoffentlich
springen unsere Hormone wieder an. Heute arbeitet mein Mann und mein Schwindel
hat mich in die Knie gezwungen. Hoffe das es dir etwas besser geht. Vielen Dank für
deinen Hinweis. Ich bin immer mal wieder verunsichert - doch nur die Psyche ?
Jetzt wissen wir es besser. DANKE. Liebe Grüße Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Annikan
Aktives Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 19.05.2016, 19:57

Re: Todesängste, Gelenkschmerzen, Herzrasen und Atemprobleme

Beitragvon Annikan » 23.07.2016, 21:17

Habe es auch angehört, eigentlich kann man nur noch mit dem Kopf schütteln, oder lachen, wenn es nicht so schlimm für uns wäre. Gut das es das Forum gibt und wir uns hier austauschen können. Danke! L. G.
1.Mirena 2004 - 2009, 2.Mirena 2009 - 2014, 3.Mirena - Dezember 2014 - April 2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste