Es war schon so gut - jetzt wieder auf Anfang

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Olwi
Aktives Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 27.06.2016, 10:50

Re: Es war schon so gut - jetzt wieder auf Anfang

Beitragvon Olwi » 28.08.2016, 15:16

wärend des Sports,geht es mir gut und es tut auch nicht weh,aber danach brauche ich 3-6 Tage bis den Muskelschmerz einigermassen im Griff habe.Ich verzichte seit einem Monat auf Zucker, habe gehört es soll gut für meine Entgiftung sein.
Olwi 37 Jahre,2 Kinder, Mirena 2011 - 2015

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Es war schon so gut - jetzt wieder auf Anfang

Beitragvon Mia69 » 28.08.2016, 17:54

Hallo Olwi. Das mit dem Zuckerverzicht ist gut. Aber vergesse nicht das dein Körper dann mehr Fett braucht. Ungehärtete Fette!! Kohlenhydrathe sollten dann auch eingeschränkt werden. Ist auch nichts anderes als Zucker. Kohlenhydrathe und Zucker lagern sich in den Aterien ab und daraus entstehen Microentzündungen die z. B auch fpr MS Alzheimer usw. Verantwortlich sind. Fluctose ist leider auch ganz übel. Wenn du Sport gemacht hast kannst du dur direkt danach auch mal Zucker gönnen. Geht dann direkt in die Muskeln.
Traubenzucker ist nicht ganz so schlimm. Aber auch nur in Maßen. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

Re: Es war schon so gut - jetzt wieder auf Anfang

Beitragvon Wolke7 » 28.08.2016, 21:32

kann auch sein, dass dir ganz einfach magnesium fehlt. hast du mal versucht an den tagen mit sport mehr zu nehmen bzw. das doppelte?

lg

Benutzeravatar
Sevda1976
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 07.07.2016, 23:46

Re: Es war schon so gut - jetzt wieder auf Anfang

Beitragvon Sevda1976 » 29.08.2016, 08:25

Guten Morgen

Wie geht es dir denn heute Mia ?
Ich habe jetzt auch die 1. Periode nach der Mirena bekommen und hab gedacht ich sterbe. Nicht wegen der Blutung oder so, aber ich hatte Herzrasen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Ängste(mehr als die letzten Wochen), meine Stimmung war im Keller, ja fast schon aggressiv. Ich hoffe das pendelt sich über die Monate wieder ein.
Hoffe es geht dir etwas besser.

Liebe Grüße :smile_flower:

Benutzeravatar
Katja
Team
Beiträge: 111
Registriert: 29.01.2004, 12:46

Re: Es war schon so gut - jetzt wieder auf Anfang

Beitragvon Katja » 31.08.2016, 09:24

Liebe Mia,

ich hoffe, Du hast Dein kleines Tief überwinden können. Habe Geduld mit Dir und setze Dich vorallem nicht unter Druck, das ist ganz wichtig! Versuche Dich so anzunehmen, wie Du jetzt gerade bist - sei einfach nett zu Dir und tue Dir gaaanz viel Gutes!

Was Deine Zweifel anbelangt, so kann ich das sehr gut verstehen und nachvollziehen, denn ich hatte das auch noch sehr lange. Das geht aber vorbei, denn mit jedem Zyklus gewinnst Du wieder mehr und mehr Vertrauen in Dich und Deinen Körper!

Was die Beitragszahlen im Forum angeht, so spielt das zwar keine grosse Rolle, aber auch hier kann ich Dir versichern, dass wir keine so kleine Zahl Frauen sind, die Probleme mit der Hormonspirale haben. Ich sehe das an den Zugriffszahlen des Forums. Das Interesse an Euern Berichten ist riesig und sicher nicht nur weil man sich ein bisschen informieren möchte. Die Frauen, die sich nur erstmal für die Hormonspirale interessieren, wollen von Nebenwirkungen vorher oft nichts hören und denen reicht ein kurzes Lesen der Infos oder ein oder zwei Berichte...!

Bis vor Kurzem konnte hier jeder Gast alles lesen, eine Registrierung war nicht nötig. Wäre das in den letzten 12 Jahren auch schon so gewesen, so wäre die Mitgliederanzahl heute nicht 6200 sondern mit mindestens noch einer Null dran. ;-), denn wir haben seitdem durchschnittlich 10 Registrierungen pro Tag! Hinzu kommt, dass statistisch gesehen nur ca. 4% aller Menschen in Foren schreiben und da es ein sehr sensibles und intimes Thema ist, ist die Hemmschwelle auch noch grösser, dass in einer Öffentlichkeit zu schreiben und viele Berichte ähneln sich ja auch, so dass sich auch hier Frau denkt, dass es vielleicht nicht nochmal geschrieben werden muss... Deswegen auch hier nochmal der Appell an alle stillen Leserinnen:

Jeder Erfahrungsbericht ist wichtig, auch wenn er sich mit anderen Erfahrungen ähnelt!

Es gibt unzählige andere Foren und auch nicht jede Frau landet automatisch auf diesem hier.... Wenn Du das alles mit beachtest und mal hochrechnest, dann stünden da ganz andere Zahlen....

Wie auch immer.... Wichtig ist nur, liebe Mia, dass Du nicht an Dir zweifelst! Alles wird gut!!!! :smile_flower:

Liebe Grüsse,
Katja
Forumsgründerin, Jahrgang 1976, 2 Kinder, Mirena von 05.2001-11.2003

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher. *Bertolt Brecht*

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Es war schon so gut - jetzt wieder auf Anfang

Beitragvon Mia69 » 31.08.2016, 11:06

Hallo liebe Katja. Danke für deine Antwort. Ja das Tief ist erst mal überwunden. Gut geht es mir nicht aber ich bin jemand der nie aufgibt. Wenn du jemanden brauchst der mit dir in die Öffentlichkeit geht bin ich dabei. Danke für dein Firum und deine Arbeit. Lg Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste