19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Feldhamster
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 06.01.2016, 08:03

19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Feldhamster » 10.09.2016, 08:40

Hallo,
Vieles ist besser geworden. Im Mai ging es mir gar nicht gut. Meine HP meinte ich sollte nochmal einen Speicheltest machen. Dieser zeigte verschlechterte Werte. Daraufhin meinte sie ich soll erstmal meine Schilddrüse einstellen. Ich habe jetzt gewartet und eigenhändig Agnus castus genommen. Im Juni gings mir auch wieder besser. Seit gestern merke ich wie ich gereizt bin und die Ängste schlimmer werden. Dazu ist mir übel und irgendwie schwindlig. Merke das mein Körper Ruhe benötigt, bin auch schlapp.Befinde mich jetzt am 6. Tag nach meiner Blutung. In der Zyklusmitte habe ich vermehrt Haarausfall. Mir ist aufgefallen das mein seit Jahren weisser Zungenbelag sich auflöst. Sie ist wieder rötlicher kennt das jemand? Ich bin grad irgendwie am Zweifeln und hab riesige Wut. ich merke mein Inneres Gleichgewicht stimmt nicht. Bin so unruhig.
Kann mir jemand was dazu sagen an was kann es liegen? Ist das wieder so ein Rückschlag? Liegt es an der Schilddrüse?

Benutzeravatar
Annikan
Aktives Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 19.05.2016, 19:57

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Annikan » 10.09.2016, 08:53

Hallo!
Es tut mir sehr leid, dass es dir nicht gut geht. Was sagt deine deine HP zu deinem jetzigen Befinden? Mit dem Zungenbelag habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht, meine Zunge ist jetzt auch wieder rot. Welche Mittel nimmst du denn noch ein? Meine HP bestimmt regelmäßig (4-6 Wochen) alles neu, je nach Zustand. Einen regelmäßigen Zyklus habe ich noch nicht wieder und deshalb auch keine Erfahrung mehr, wie es einem dabei geht. L.G.
1.Mirena 2004 - 2009, 2.Mirena 2009 - 2014, 3.Mirena - Dezember 2014 - April 2016

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Mia69 » 10.09.2016, 08:59

Hallo. Der weisse Zungenbelag ist ein Zeichen für Magenveschwerden. Reflux. Hoffe es geht bald besser. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Feldhamster
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 06.01.2016, 08:03

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Feldhamster » 10.09.2016, 09:11

Hallo
Ich habe nicht mehr mit ihr gesprochen. Ich war enttäuscht, erst meinte sie wir sollten einen Speicheltest machen und dann rechnet sie nur ab ohne mir weiterzuhelfen. Ich steh jetzt ohne hp da. Nehme jetzt Magnesium, Omega 3, Folsäure mit b3 und Zink im Wechsel. Dazu Agnus castus d12 und jetzt wieder dysto loges Tabletten. Dazu jeden Morgen mein schilddrüsenmedikament.Mit dem Magen habe ich eigentlich keine Beschwerden.

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 781
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Sonia » 10.09.2016, 10:38

Hallo. Der weisse Zungenbelag ist ein Zeichen für Magenveschwerden. Reflux. Hoffe es geht bald besser. LG Mia
muss nicht sein...es kann auch eine Übersäuerung des Körpers sein oder eine Entzündung...

LG S
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Mia69 » 10.09.2016, 13:45

Hallo. Du musst auch keine Magenschmerzen haben. Google das mal. Weisse Zunge ist ein Zeichen für Magenprobleme oder ein Pilz im Körper. Mit all den Nebenwirkungen hat unser Körper einfach Stress hast du manchmal Schmerzen im Bereich der Brustwirbel. Gefphl aks ob man nicht einatmen kann und Seitenstechen in Höhe des Herz?
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Feldhamster
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 06.01.2016, 08:03

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Feldhamster » 10.09.2016, 18:08

Hallo Mia!
Eigentlich nicht. Ab und zu merke ich ein Gefühl um die Brust auf der Herzseite wie wenn sich was verklemmt. Ist nicht immer.

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Mia69 » 10.09.2016, 20:16

Hallo. Das spricht alles für einen übersäuerten Magen. Was auch kein Wunder ist bei dem wad der Körper mitgemacht hat. Ich würde das auf jefen Fall untersuchen lassen. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Feldhamster
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 06.01.2016, 08:03

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Feldhamster » 10.09.2016, 20:17

Hallo Mia!
Wo gehe ich da hin? Zum Hausarzt? Wie stellt er das fest?
LG feldhamster

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: 19 Monats ohne, Wieder Beschwerden !

Beitragvon Mia69 » 10.09.2016, 21:25

Hallo. Der Hausarzt wird eine Magenspiegelung veranlasswn um Polypen oder ein Bakterizm namems Helocibacta (weisd nicht ob es richtig gescjrieben ist) veranlassen. Dann gibt es Tabletten die die Säure reduzieren. Bei Helicobacta wird mit einem Antibiotokum behandelt. Ein Osteopat oder Akkupunktur helfen auch, aber ich würde die Magenspiegelung trotzdem machen lassen. Ist nicht schlimm. Ich hab das ohne Beruhigungsmittel bzw. Betäubung machen lassen. Dann hast du Gewissheit. Liebe Grüsse Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste