ist es immer noch Mirena????

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

ist es immer noch Mirena????

Beitragvon Wolke7 » 12.09.2016, 18:12

hallo,

habe grade mit einer hp telefoniert, sie hält von mirena generell von künstlichen hormonen gar nichts.

und es kann gut sein, dass auch nach 5 jahren ohne immer noch was im körper ist und man an nw leidet. also nicht wundern, wenn es nach 3 wochen ohne noch nicht gut ist....

danke an sonia, die mir den tip mit der clustertherapie gegeben hat, damit dürfte ich meine probleme mit der paradantose in den griff bekommen. auch das liegt an mirena und kommt öfters vor....... evtl. zusammen mit anderen belastenden lebensumständen.

lg wolke7

Benutzeravatar
Kooper
Aktives Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 03.11.2013, 13:27

Re: ist es immer noch Mirena????

Beitragvon Kooper » 13.09.2016, 22:23

Hallo Wolke7,

hast Du mit der Clustertherapie denn schon begonnen ?
Das hört sich ja vielversprechend an, dass damit die Parodontose behandelt werden kann !

Ich finde 5 Jahre schon eine seeeeeeehr lange Zeit, hat die HP denn Tipps wie man das Gift der Mirena (oder von anderen künstlichen Hormonen) mal endgültig ausleiten kann ?

LG Kooper
Kooper, Baujahr 1970, in Partnerschaft, keine Kinder
1. Mirena 2003 - 2009, 2. Mirena 2009 - 2013


Was bringt den Doktor um sein Brot ?
a) die Gesundheit b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf daß ER lebe,
Uns zwischen beiden in der Schwebe.
Eugen Roth

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

Re: ist es immer noch Mirena????

Beitragvon Wolke7 » 14.09.2016, 07:13

nein, kooper,soweit bin ich nicht gekommen, es war auch nur tel. und eigentlich ging es um meine clusterauswertung und wie wir das machen können. wenn ich noch was rausfinde, melde ich mich. lg wolke7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste