Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Kerstin1970
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 06.09.2016, 11:29

Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Kerstin1970 » 06.09.2016, 12:21

Hallo Ihr lieben,

Ich habe mir vor ca. gut drei Wochen die hormonspirale ziehen lassen, da ich nicht mehr weiter wusste was meine Beschwerden betraf. Tragezeit acht Jahre. Ich litt/leide unter Herzklopfen, feuchte Hände und Füße, Panikattacke, depressive Verstimmung und neu brennen unter der Haut.
Wenn ich morgens aufstehe ist es am schlimmsten und ich möchte direkt wieder ins Bett, wo ich dann aber so nervös bin das ich das Gefühl habe es wird noch schlimmer. Das Theater geht jetzt sechs Jahre so. Letztes Jahr hatte ich keinerlei Beschwerden und seit Ende Mai ist alles wieder da. Nehme Antidepressiva seit drei Jahren. Jetzt habe ich mir das Ding ziehen lassen und dachte danach jetzt geht's aufwärts doch seit Freitag ist alles wieder da.
Ich habe festgestellt das es immer in einem Abstand von drei bis vier Wochen Auftritt und dann wieder besser wird, bis es von vorne anfängt. Kann das sein und wie lange dauert es bis man wieder "normal" im Alltag leben kann?

LG
Kerstin1970

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 786
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Sonia » 06.09.2016, 12:48

liebe Kerstin,

ja, diese Nebenwirkungen kennen wir hier alle.
Ich weiß nicht wie weit du dich schon belesen hast. Dieses Kribbeln entsteht oft duch ein B12- und Mg-Mangel. Das solltest du unbedingt untersuchen lassen und noch andere Werte. Ich ließ es damals beim Heilpraktiker machen, weil der Arzt dazu nicht bereit war und weil ich weiß, die HPs gehen es ganz anders an. Bitte belese dich hier und bei risiko-hormonspirale.de , da gibt es viele Tips was machen dagegen machen kann.

Dass Depressionen etc davon kommen, kannst du dir wahrscheinlich schon denken. Hormonelle Verhütung verändert so viel im Körper, nicht nur die eigene Hormonproduktion sondern noch die Verdauung, Empfinden, Muskulatur und und und.

Wie lange du brauchst, bist du wieder die Alte bist, dass kann ich dir leider nicht sagen. Denn das ist unterschiedlich..es kommt drauf an, wie alt man ist, wie lange die Spirale lag, wie der Körper sich regenerieren kann etc.

Falls du noch weitere Frange hast, her damit

LG Sonia

PS: ..einige Mängel entstehen auch durch die enorme Natriumeinlagerung, welche in der Zelle die wichtigen Mineralien wie Mg, Ca usw verdrängen, ..steht aber auch hier im Forum gut beschrieben
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Jugas100
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 22.08.2016, 19:07
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Jugas100 » 06.09.2016, 14:15

Hallo Kerstin,

Ich teile deine Sorgen! Ich habe die Spirale erst 11 Tage draußen also bist du mir schon etwas voraus. Ich leide unter den selben Beschwerden wie du aber auch noch unter anderen Nebenwirkungen! Du bist also nicht allein!!!
Ich denke es ist wirklich wichtig sich an einen Heilpraktiker zu wenden und die guten Tipps der anderen Mitglieder aufzunehmen. Manchmal hilft es auch sich einfach nur was von der Seele zu schreiben. Wir sind alle für dich da!

Der Rythmus von drei bis vier Wochen könnte mit deinem Eisprung oder deiner Periode zusammenhängen! Hast du da schon eine Verbindung bemerkt?

Viele Grüße,
Julia
Mirena von 4.7.2011- 26.8.2016

Benutzeravatar
Kerstin1970
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 06.09.2016, 11:29

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Kerstin1970 » 06.09.2016, 21:07

Hallo ihr Lieben!

Danke das ihr mir geantwortet habt. Ich war heute nochmal bei meinem HA, mein Gyn ist im Urlaub. Er meinte ich soll noch etwas Geduld haben. Hat mir aber nochmal Blut abgenommen. Muss am Donnerstag nochmal hin. Mal sehen was er dann sagt.
Das mit meiner Periode kann ich nicht genau sagen. Ich habe diese schon seit Jahren nicht mehr. Wegen der Spirale. Und obwohl sie jetzt raus ist gibt es immer noch keine Anzeichen das sie kommt.
Mal sehen was der Arzt sagt.
Werde dann berichten was da rauskommt

Lg
Kerstin

Benutzeravatar
summse
Aktives Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 03.06.2012, 21:52

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon summse » 07.09.2016, 06:35

Alle 3-4 Wochen könnte Zyklusbedingt sein, das habe ich damals bei mir schon unter der Mirena festgestellt, hatte aber auch keine Regel.
Du wirst Geduld und Kraft noch mitbringen müssen für die Zeit danach.
Lass uns wissen was der Arzt getestet hat und wie die Werte ausgefallen sind, am besten lässt du dir immer alles aushändigen.
Nimmst du schon Magnesium oder andere Mineralien?

Lg
(Jahr 2016) 38 jahre ,3 kinder Mirena vom ?.06.2009 - 28.6.2012

http://hormonspirale-forum.de/viewtopic ... 009#p45009 , Updats

Benutzeravatar
Kerstin1970
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 06.09.2016, 11:29

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Kerstin1970 » 07.09.2016, 08:48

Hallo Summe

Ne außer Vitamin D hoch dosiert nehme ich nichts. Das heißt ich nehme ja noch citalopram für die Panikattacken. Die nehme ich ja schon drei Jahren. Habe jetzt viel gelesen hier. Es ist wirklich unglaublich was so ein Ding alles anrichten kann. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sie niemals einsetzen lassen.

Benutzeravatar
Belinda
Aktives Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 08.06.2016, 10:33

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Belinda » 07.09.2016, 08:59

Liebe Kerstin,
Du schreibst dass du Vitamin D hochdosiert nimmst. Sei da bitte vorsichtig, bei mir lösen Vitamin D erst recht Panikattacken aus, sogar in niedriger Dosierung.
Lg Belinda

Benutzeravatar
Kerstin1970
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 06.09.2016, 11:29

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Kerstin1970 » 07.09.2016, 09:05

Das hat mein Gyn mir für meine fast Osteoporose gegeben. Kommt alles auf einmal im Moment :smile_worried:

Benutzeravatar
summse
Aktives Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 03.06.2012, 21:52

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon summse » 07.09.2016, 09:42

Hallo Kerstin, leider muss ich dir sagen das ich auch Vitamin D nicht vertragen habe, entweder war mein Magnesiumspiegel zu weit unten, denn dann passiert soetwas oder ich vertrag es echt nicht. Habe viele Produkte durch und jedesmal war es was anderes von starker innneren Unruhe bis Ausschlag an den Beinen. Bei Osteoprose sollte auf alle Fälle auch Calcium getestet werden. Ich glaube ein GYN ist hier die falsche Andresse.

Ich hatte vorher Citalopram und später Venlafaxin, es hat mich über Wasser gehalten, ich habe auch immer gedacht ohne wäre ich vielleicht durchgedreht, bin mir aber heute da gar nicht mehr so sicher, weil es vielleicht sogar die Symtome der Mirena verstärkt hat. Ich wurde stätig mit der Dosis hochgesetzt, in der schlimmsten Zeit verschrieb man mir Travor und wer sich auskennt, weiß was das für eine Droge ist:(. Besser wurde es auch damit nicht...
Gegen Ängste ist es auch ganz schwierig mit Antidepressiva, so wirklich gegen Ängste ist es ja nicht, so erklärte es mir damals meine Neurologin. Ängste sind glaube ein schwieriges Gebiet.

Hast du einen guten HP zur Hand, der wäre wirklich sehr hilfreich.
(Jahr 2016) 38 jahre ,3 kinder Mirena vom ?.06.2009 - 28.6.2012

http://hormonspirale-forum.de/viewtopic ... 009#p45009 , Updats

Benutzeravatar
Jugas100
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 22.08.2016, 19:07
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hormonspirale seit drei Wochen raus wann hören Probleme auf

Beitragvon Jugas100 » 07.09.2016, 09:46

Hallo Kerstin,

Ich hatte meine Periode während der Mirena auch so gut wie nicht mehr. Schreib am besten mal auf wann die Symptome wiederkommen oder verstärkt auftreten. Vielleicht bekommst du ja auch bald wieder deine Periode und kannst das dann damit in Verbundung bringen! Viele in dem Forum haben geschrieben dass sich ihre Symptome dann immer für ein paar Tage verschlimmern.
Ich wünsche dir dass es bald besser wird. Halte durch! Wir müssen uns da durchkämpfen!!!

Liebe Grüße,
Julia
Mirena von 4.7.2011- 26.8.2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste