EISPRUNG und ich dreh fast durch....

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Belinda
Aktives Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 08.06.2016, 10:33

Re: EISPRUNG und ich dreh fast durch....

Beitragvon Belinda » 23.09.2016, 12:25

Liebe ShinsBeauty,
Ich bin auch der Meinung dass du unbedingt raus musst, jeden Tag. So wie Mia auch schon geschrieben hat jeden Tag eine halbe Stunde im Wald spazieren gehen. Glaub mir das hilft, ich habe einen Hund mit dem ich jeden Tag im Wald spazieren gehe. Nach der Mirena-Entfernung war das oft nicht leicht, habe furchtbaren Schwindel und Kreislaufprobleme gehabt, aber ich hab mich gezwungen, ich musste ja raus, schon wegen unserem Hund. Und zu den Vitaminen usw. warum probierst du nicht einiges aus? Was kann schon passieren oder noch schlimmer werden? Ich war mein eigenes Versuchskaninchen, wie Kooper auch so schön beschrieben hat. Ich hab schon alles mögliche ausprobiert, von Progesteroncreme ( die ich überhaupt nicht vertrug), Dysto Loges (find ich super), agnus castus globuli (dadurch hab ich jetzt auch wieder meine Tage, wie es aussieht, war ja 4 Monate nicht der Fall), ich nehm von Nobilin so ein Multivitaminpräparat, nehm Vitamin B Komplex, nehm Globulins gegen wechseljahrsbeschwerden, Magnesium. Es geht mir deutlich besser. Nur vor und während meiner Mens bin ich am Rad drehen, mit Ängsten, Panik, Kreislaufproblemen usw. Aber danach geht's wieder. Was hast du zu verlieren?
Lg Belinda

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: EISPRUNG und ich dreh fast durch....

Beitragvon Mia69 » 30.09.2016, 20:38

Hallo ShinsBeauty. Geht es dir besser? Ich hatte auch einen Rückschlag aber das liegt daran das ich zu viel Stress hatte und das nicht gut abbauen kann. Melde dich mal? LG Mia
PS Hast du schob mit deinrm Video begonnen?
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
ShinsBeauty
Aktives Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 06.07.2016, 09:02

Re: EISPRUNG und ich dreh fast durch....

Beitragvon ShinsBeauty » 01.10.2016, 10:23

Hallo zusammen...
Mir geht es seit ein paar Tagen besser... Ich hoffe es bleibt auch sooo...habe mal immer wieder win paar weh wehchen aber die sind nun wirklich nicht so schlimm... Auch mit dem schwindel und dem Tinnitus ging es in den letzten Tagen besser! Es ist jetzt der 27 zyklustag (im letzten hatte ich ja beim 23 einen Kreislaufzusammenbruch) ich hoffe er bleibt weiterhin fern und ich kann normal leben diese Woche ging ich sogar spazieren und zwar nicht wenig...danach war ich zwar fix und fertig und musste etwas schlafen aber es hat gut getan....
Und wie geht es euch allen so??
Mirena Dez.2015-Ja.2016 (8Wochen)

Benutzeravatar
ShinsBeauty
Aktives Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 06.07.2016, 09:02

Re: EISPRUNG und ich dreh fast durch....

Beitragvon ShinsBeauty » 01.10.2016, 10:24

Aaah Mia mit dem Video habe ich noch nicht begonnen hoffe ich kann es bald
Mirena Dez.2015-Ja.2016 (8Wochen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste