wem geht es heute auch so?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

wem geht es heute auch so?

Beitragvon Wolke7 » 16.10.2016, 17:28

hallo,

gestern ging es mir noch ganz gut, heute habe ich migräneartige kopfschmerzen und mein kreislauf bricht mir fast zusammen.

wem geht es auch heute so?

lg wolke7

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: wem geht es heute auch so?

Beitragvon Mia69 » 16.10.2016, 20:15

Hallo Wolke. Ich hatte Vorgestern auch mal wieder Migräne da bist du nicht allein. Heute ist Vollmond und das Wetter hat umgeschlagen.
Ausserdem hab ich auch meine Periode bekommen. Die Hormone fördern das mit der Histaminintoleranz.
Da ich ja wegen der blöden Histaminintoleranz keine Schmerzmittel nehmen darf hab ich ein Antihistamin genommen. Hat tatsächlich geholfen. Die Migröne hat sich dann in einfache Kopfschmerzen ungewandelt.
Hab heute auf der Terasse gesessen und gehäkelt. Hab mich etwas auf den Schultern angeknuspert. Hab mich aber einfach über due Sonne gefreut. Vor 4 Wochen war das eine Qual.
Hoffe dir geht es besser. Liebe Grüsse Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
ShinsBeauty
Aktives Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 06.07.2016, 09:02

Re: wem geht es heute auch so?

Beitragvon ShinsBeauty » 16.10.2016, 20:57

Hallo Wolke
gestern ging es mir auch nicht sehr gut... Ich hatte innere Unruhe und Herzstolppern... ich verbinde das ganze mit dem Mond... es war ja gestern Vollmond Supermond und Blutmond alles in einem
zudem sollte ich (hoffentlich bald bin "überfällig) meine Tage bekommen da geht es mir sowieso nicht sehr gut.
Mirena Dez.2015-Ja.2016 (8Wochen)

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

Re: wem geht es heute auch so?

Beitragvon Wolke7 » 17.10.2016, 17:29

danke, ihr lieben, ich dachte auch, es ist das wetter oder ein infekt...die hp meint, das ist eine clusterreaktion, die gut ist. hoffentlich hat sie recht udn ich werde damit gesund. lg wolke7

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 788
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: wem geht es heute auch so?

Beitragvon Sonia » 17.10.2016, 17:34

danke, ihr lieben, ich dachte auch, es ist das wetter oder ein infekt...die hp meint, das ist eine clusterreaktion, die gut ist. hoffentlich hat sie recht udn ich werde damit gesund. lg wolke7
ja, das kann gut sein, die Erstverschlimmerung war bei mir auch da..glaube, so eine Woche, aber danach war es nur noch klasse wie es mir ging und geht!
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

Re: wem geht es heute auch so?

Beitragvon Wolke7 » 17.10.2016, 17:38

hallo sonia, die schalltherapie habe ich gar nicht vertragen, das spray hat sowas ausgelöst, ich fühle mich wie krank. wie oft am tag hast du das spray genommen? lg wolke7

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 788
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: wem geht es heute auch so?

Beitragvon Sonia » 18.10.2016, 13:12

hallo sonia, die schalltherapie habe ich gar nicht vertragen, das spray hat sowas ausgelöst, ich fühle mich wie krank. wie oft am tag hast du das spray genommen? lg wolke7
also, ich spruehte einmal ja, einmal am Tag... und nicht in den Mund, das ging gar nicht..sondern auf den Unterarm und dabei bin ich die ganze Zeit geblieben, denn Hormongeschaedigte sind empfindlicher und brauchen keine grossen Gaben davon..egal was der HP sagt, ..uebringens das musste meine HP auch erst lernen... :smile_wink:

LG S
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Wolke7
Aktives Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 20.07.2012, 12:16

Re: wem geht es heute auch so?

Beitragvon Wolke7 » 18.10.2016, 14:33

danke sonia, ich habe auch schon überlegt ob es vll. 3 x am tag zuviel für mich ist, nachdem ich am so diese symptome hatte, meinte sie ich soll 2 tage noch öfters sprühen, wenn es dann nicht weg ist, aufhören bis die symptome weg sind und dann wieder mit der normalen dosierung weitermachen. ich habe es ihr jetzt mal das gemailt und sehe was sie sagt. wielange hast du gebraucht, bis alles weg war? was für ein thema hattest du? mein thema ist krankheit und mitleid, ich steige jedoch noch nicht ganz dahinter. aber klar, es dreht sich noch immer bald alles um meine zahnproblematik und jedes symptom untersuche ich genau. lg wolke7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste