Schmerzen im linken Bein nach einsetzen Mirena

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
ballerina
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2016, 12:11

Schmerzen im linken Bein nach einsetzen Mirena

Beitragvon ballerina » 30.10.2016, 12:39

Hallo
Ich habe mir vor einer Woche die Hormonspirale Mirena einsetzen lassen und bin seitdem voller Schmerzen. Mir schmerzt die linke Leiste und das Bein. Nach einer Stunde laufen muss ich mich wieder hinlegen, weil nichts mehr geht. Nach meiner zweiten Untersuchung die 4 Tage später war hieß es alles ok. Ich sollte ein Magenentkrampfungsmittel einnehmen. Dies mach ich aber nicht, weil es unnötig ist. Ich kann ja noch unterscheiden ob ich Unterleib und Bein Schmerzen habe oder Magenkrämpfe.
Ich hab die Befürchtung einer Unverträglichkeit oder einer Verletzung der Gebärmutter. Nach dem zweiten Termin kommt nur noch sehr dunkeles Blut. Was vorher nicht war.
Meine Frage: Wer hat Erfahrungen damit???
Wer hatte das gleiche wie ich????
Was habt ihr gemacht????

Ich ertrage es bald nicht mehr
Würde die mir nie wieder einsetzen lassen!!!!

Danke für eure Antwort

Benutzeravatar
Kooper
Aktives Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 03.11.2013, 13:27

Re: Schmerzen im linken Bein nach einsetzen Mirena

Beitragvon Kooper » 30.10.2016, 14:06

Liebe Ballerina,

schau mal hier, es hat sich grade schon eine angemeldet, die nach dem Einsetzen der Jaydess auch Schmerzen im linken Bein hatte:

http://www.hormonspirale-forum.de/viewt ... f=1&t=8792

Die Empfehlung eines Magenentkrampfungsmittels - ohne Worte :smile_angry: ! Als ob frau nicht am besten wüsste, wo sie Schmerzen hat !

Sieh bloß zu, dass Du das Teufelsding so schnell wie möglich los wirst, denn sie wirkt nicht "lokal", sondern auf den gesamten Organismus !

LG Kooper
Kooper, Baujahr 1970, in Partnerschaft, keine Kinder
1. Mirena 2003 - 2009, 2. Mirena 2009 - 2013


Was bringt den Doktor um sein Brot ?
a) die Gesundheit b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf daß ER lebe,
Uns zwischen beiden in der Schwebe.
Eugen Roth

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste