Leberwerterhöhung nach Mirena

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Leberwerterhöhung nach Mirena

Beitragvon Sonia » 27.01.2017, 11:05

liebe CW,

siehst du..da machst du schon viel richtig :-).
Ja, die HIT war bei mir innerhalb von 4 Monaten weggewesen. Ich habe dann zwar noch gute 12 Monate auf Alkohol schlecht reagiert (es ging nicht mal ein halbes Glas Sekt)und auf diverse Soucen und so, aber die mache ich mittlerweile selber. Es schmeckt besser und man weiß, was drin ist.

Darf ich dir eine PN bezüglich der Eisenspeicherkrankheit schicken?

LG Sona
46 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast