4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Arwen55
Aktives Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 12.02.2017, 09:44

4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Arwen55 » 12.03.2017, 13:56

Hi zusammen,

Wie geht's euch?

Wollte mal fragen, was ihr nach ca. 4 Wochen noch für Nebenwirkungen hattet?

Mir geht's aufjedenfall etwas besser wie früher, aber hab noch die ein oder anderen Dinge, die mich wahnsinnig stören und belasten.

Was ich immer noch extrem habe, sind diese Sehstörungen. Also wie ein Vorhang aus Punkten und Fäden. Das zieht mich auch jedes Mal wieder so runter und weine dann auch gleich wieder. Hab jetzt die letzte Zeit täglich geweint.
Was dazu kommt ist, dass der Kopf nicht ganz da ist. Immer etwas schwummrig mit einem Druck.
Dann hab ich eine Zahnfleischentzündung, die total langsam abheilt. Ist wie ein Pickelchen und obendran eine Stelle die etwas geschwollen, ist aber keine Apthe und tut auch nicht weh. Ist innen am Unterkiefer, aber auf der Seite von der Zunge. Wurde auch schon von der Zahnärztin angeschaut.
Die Pickel am Rücken meine ich sind am abheilen. Einer ist noch extrem dick. Hatte extrem viele.
Dann bin ich immer noch extrem depressiv wie gesagt.
Meine Scheide ist noch etwas rot und eher ziemlich trocken. Es ist kein Pilz, das ist so äußerlich an den Schamlippen, da sind auch so viele kleine Punkte, die habe ich auch irgendwann an den Brustwarzen bekommen. Ist aber wohl nichts schlimmes oder normal laut FÄ. Es juckt jetzt auch nicht. Wurde also auch schon mal kontrolliert.

Meine Periode hab ich noch etwas, sie ist aber fast vorbei.

Wie lange ging das bei euch so, bis es besser wurde. Oder hattet ihr was ähnliches?

Danke für eure Antworten

Liebe grüße

Nicole

Benutzeravatar
Silke323
Aktives Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 22.12.2016, 13:07

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Silke323 » 12.03.2017, 14:07

Liebe Nicole,

hab´ein wenig Geduld mit Deinem Körper. Es braucht Zeit, bis er sich komplett von der Mirena erholt. Die Probleme mit den Augen und den Pickeln kenne ich nicht, ich hatte andere Nebenwirkungen Ängste, Panikattacken etc.
Jedoch weiß ich das die Mirena den Estradiol-Spiegel negativ beeinflußt und dieses Hormon ist für die Schleimhäute zuständig. Somit hat man mit trockenen Schleimhäuten zu kämpfen. War und ist auch noch ein wenig bei mir im Genitalbereich. Was ich Dir empfehlen kann ist die das das "Muli-Gyn" Actigel von der Fa. Ardo für den Genitalbereich. Du kannst das im DM-Drogeriemarkt bekommen. Ist eine Empfehlung meiner HP. Es dauert ein wenig, aber es hilft.

Viele Grüße
Silke

Benutzeravatar
Arwen55
Aktives Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 12.02.2017, 09:44

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Arwen55 » 12.03.2017, 14:18

Hi Silke,

Ja, Panikattacken habe ich leider auch. Meist morgens mach dem Aufwachen.

Oh super, vielen lieben Dank für den Tipp. Da werde ich mal schauen, dass ich mir dieses Gel besorge.

Trockener Hals habe ich leider auch immernoch. Ich meine aber, es wird besser.

Liebe grüße

Nicole

Benutzeravatar
Tinchen#
Aktives Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 21.12.2016, 22:28

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Tinchen# » 12.03.2017, 19:49

Liebe Nicole,

kommenden Dienstag habe ich die Mirena 5 Wochen draußen.
Ich schließe mich Silke an, gib Deinem Körper viel Zeit. Das kann nicht alles von heute auf morgen weg sein. Ich glaube Dir, dass Dich das mit den Augen ziemlich belastet. Aber mach erstmal drei Kreuze, dass Du diese Teufelsspirale los bist, es kann nur besser werden und irgendwann auch wieder richtig gut :smile_happy:
Was bei mir sofort weg war, waren die heftigen Unterleibs- und Rückenschmerzen. Und der Nebel im Kopf war sofort weg, ich bin wieder total aufgeweckt und an vielem interessiert.
Das mit den Augen habe ich hin und wieder, aber nur leicht, so dass ich es gut ignorieren kann.
Dachte anfangs, ich hätte meine Periode, aber das war nur mal so ein Tag ein bisschen. Letztes Wochenende hatte mein Darm etwas verrückt gespielt, aber ich hatte Ende des Jahres leider viel Antibiotika genommen, nun baue ich Darmflora auf. Gestern hatte ich doofen Migräneanfall mit Aura, hatte ich aber vor Mirena auch schon.
Manchmal ist mir ein klein wenig übel und ich denke dann, nun kriege ich meine Periode, aber bislang nichts. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und bin gespannt, wann es soweit ist.
Geschwollene Augen habe ich dauernd. Aber das ignoriere ich auch. (Und geschwollene Beine, aber das hat vielleicht doch andere Ursache).

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es Dir bald besser geht, aber gib Deinem Körper viel Zeit. Ich konnte mich am Wochenende so richtig gut am Frühlingswetter erfreuen. Lass Dir die :smile_sun: ins Gesicht scheinen :smile_sun: :smile_flower:
Ich wünsche Dir viel Kraft, Du schaffst das!

Liebe Grüße
45 Jahre - keine Kinder - Mirena von 2010-2015 / von 2015 - Februar 2017

Benutzeravatar
Arwen55
Aktives Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 12.02.2017, 09:44

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Arwen55 » 12.03.2017, 22:29

Hallo Tinchen,

Vielen Dank für deine Antwort. Es tut einfach gut sich hier auszutauschen und Trost zu holen.
Ja ich muss meinem Körper wirklich Zeit lassen, auch wenn mir das wahnsinnig schwer fällt.

Dann hast du auch etwas Probleme mit den Augen. Finde alle anderen Sachen, auch wenn sie teilweise weh tun, nicht so schlimm, wie wenn man jeden Tag so Sehstörungen hat.
Wie äussert sich bei dir die Sehstörungen bzw. Die Migräne mit Aura?

Drück dir auch die Daumen. Vielleicht kommt die Periode bei dir ja bald.

Ganz liebe grüße

Nicole

Benutzeravatar
Tinchen#
Aktives Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 21.12.2016, 22:28

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Tinchen# » 13.03.2017, 04:57

Hallo Nicole,

habe manchmal helle Punkte vor den Augen, ganz winzig kleine oder so einen Vorhang, so feine graue Striche. Wie gesagt, habe das nur schwach, geht meistens gleich wieder weg.
Bei der Migräne mit Aura habe ich Sehstörungen, meistens auf einem Auge. Fängt langsam an, meistens kann ich erst eine kleine Ecke nicht sehen, dann wird es immer schlimmer, dauert meistens bis zu 15 Minuten. Manchmal kommen Sprachstörungen hinzu. Anschließend immer Kopfweh. Habe ich vor 20 Jahren erstmalig gehabt, wurde in Klinik festgestellt. Hat also bei mir nichts mit Mirena zu tun.

Alles Gute
Tinchen
45 Jahre - keine Kinder - Mirena von 2010-2015 / von 2015 - Februar 2017

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Mia69 » 13.03.2017, 06:14

Hallo. Auf dem Mitochondrien Seminar hab ich gelernt das die Pille odet die HS Zink raubt und durch diesen Mangel die Östrogen Dominanz entsteht. Fehlendes Q10 ist auch für Migräne verantwortlich. Q10 ist das Wundermittel. Bei Herzinfarkten erhöht sich die Rpckholquote von 30 auf 68 % wenn vorab Q10 gespritzt wird. Es glättet auch tatsächlich Falten aber in den meisten Cremes ist zu wenig drin. Kann auch Querschnittslähmungen in den ersten 2 Stunden verhindern oder bessern wenn es direkt in das Ödem gespritzt wird usw.
Letztendlich kommt es nur auf die Beseitugung der Mängel in den Zellen an. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 828
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Sonia » 13.03.2017, 07:48

Hi Silke,

Ja, Panikattacken habe ich leider auch. Meist morgens mach dem Aufwachen.

Oh super, vielen lieben Dank für den Tipp. Da werde ich mal schauen, dass ich mir dieses Gel besorge.

Trockener Hals habe ich leider auch immernoch. Ich meine aber, es wird besser.

Liebe grüße

Nicole
Liebe Nicole,

ja, diese Art Panikattacken früh am Morgen oder aber nachts kommen oft von vegetativer Störung. Bitte probiere gutes Vit B Präparat, Mg und Dysto Loges Tropfen. Das half mir wirklich super.

LG S
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 828
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Sonia » 13.03.2017, 07:50

Hallo. Auf dem Mitochondrien Seminar hab ich gelernt das die Pille odet die HS Zink raubt und durch diesen Mangel die Östrogen Dominanz entsteht. Fehlendes Q10 ist auch für Migräne verantwortlich. Q10 ist das Wundermittel. Bei Herzinfarkten erhöht sich die Rpckholquote von 30 auf 68 % wenn vorab Q10 gespritzt wird. Es glättet auch tatsächlich Falten aber in den meisten Cremes ist zu wenig drin. Kann auch Querschnittslähmungen in den ersten 2 Stunden verhindern oder bessern wenn es direkt in das Ödem gespritzt wird usw.
Letztendlich kommt es nur auf die Beseitugung der Mängel in den Zellen an. LG Mia
liebe Mia,

kennst du ein gutes Q10 Präparat? Und ja... die Pille raubt nicht nur Zink und Mg dem Körper, sondern vorallem die B - Vitamine. Habe auch ein Seminar diesbezüglich besucht, war total interessant.

Und gestern fand ich in einer Frauenzeitschrift ein Artikel.." Hormonspirale..die mich krank gemacht hat". Also.. es kommt mehr und mehr in dieser Richtung, ..Gott sei Dank.

LG s
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: 4 Wo nach dem Ziehen der Mirena - Was hattet ihr noch für NW?

Beitragvon Mia69 » 13.03.2017, 19:49

Hallo Sonia. Normales Q10 wird schlecht aufgenommen. Ich habe damit aber auch angefangen. Das muss langsam hochdosiert werden. Daher zuerst due Tabletten und weil es günstiger ist. Dann hab ich auf Quinomit Q10 fluid umgestellt. Von MSE pharma. Gibt es bei amazon. 30 ml. Kosten 55 Euro. Später 1 Hub in den Mund pro Tag. Wird über die Schleimhäute aufgenommen. Aber erst mal mit 2 x pro Woche anfangen und dann hochdosieren. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste