Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Luni39
Aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 15.04.2017, 13:49

Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon Luni39 » 29.04.2017, 17:23

...das hatt ich unter der Mirena jeden Tag...und es ist weg!!!!!
Ich bin so froh, das war ein ganz schlimmes Gefühl.
ollt nur mal hören ob ich damit alleine war oder das jmd.kennt was ich meine?
Bei mir war es im Herzbereich, also oberer Brustkorb, als wären da Schmetterlige drin oder son Muskelbeben..schwer zu beschreiben

Benutzeravatar
lekado
Aktives Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 03.02.2017, 09:15

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon lekado » 30.04.2017, 16:48

Hallo luni,

hatte ich auch ganz schlimm und es hat mich wahnsinnig gemacht! Hinzu kam das Gefühl, am ganzen Körper immer und zu jeder Zeit total angespannt zu sein, sogar morgens nach dem Aufwachen. Ich kann das Gefühl schwer beschreiben, es war irgendwie, als würde mein Körper immer "hochgezogen" und ich konnte die Muskeln nie locker lassen. Ich hatte die Hände immer zu Fäusten geballt und konnte sie kaum entspannen, die Arme und Beine kribbelten wie 1000 Ameisen. Jacobsen, autogenes Training, Antidepressiva halfen alle nix. Furchtbar!

Hat sich jetzt deutlich gebessert, seit ich Mineralstoffe auffülle. Es ist wunderbar, mit dem Ausatmen mal locker werden zu können. Klingt banal, aber für mich ist das ein ganz neues Lebensgefühl, auch wenn noch Luft nach oben ist ;)...

Schön, dass es Dir besser geht, das freut mich sehr für Dich:)!
Liebe Grüsse an Dich, Leonie

Benutzeravatar
Tinchen#
Aktives Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 21.12.2016, 22:28

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon Tinchen# » 30.04.2017, 17:09

Hallo Luni,

ich hatte immer das Gefühl, dass das Herz manchmal stolpert. Und so ein komisches Flattern, bzw. Muskelbeben im Brustkorb auch. Ja, lässt sich schwer beschreiben. Das fand ich auch ganz furchtbar. Zig Untersuchungen und immer hieß es, ich sei gesund. Ist ja auch schön, aber gesund gefühlt habe ich mich nicht. Nun habe ich keine Probleme mehr. :smile_rofl:

Liebe Grüße
Tinchen
45 Jahre - keine Kinder - Mirena von 2010-2015 / von 2015 - Februar 2017

Benutzeravatar
lekado
Aktives Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 03.02.2017, 09:15

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon lekado » 01.05.2017, 00:35

Ja, das Herzstolpern hatte ich auch. Leider noch nicht ganz weg, zu einigen Zeiten im Zyklus kommt es immer mal wieder :(.

Benutzeravatar
Silke323
Aktives Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 22.12.2016, 13:07

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon Silke323 » 01.05.2017, 13:55

Hallo Luni,

die innere Anspannung hatte ich auch. Ich habe auch ständig mit den Zähnen geknirscht. Das ist aber relativ schnell nach dem Ziehen glücklicherweise fast ganz verschwunden. Nur gelegentlich nochmal.

LG - Silke

Benutzeravatar
lekado
Aktives Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 03.02.2017, 09:15

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon lekado » 01.05.2017, 19:39

Hallo Silke,

das mit den Zähnen hatte ich auch: Völlig verspannte Kiefermuskulatur mit Zähneknirschen, steifem Hals und üblen Verspannungen in der Hals-, Schulter-, Nackenmuskulatur und im Rücken. Vor allem auch in der Zungenmuskulatur, ich hatte immer das Gefühl, meine Zunge sei zu gross und ich finde nicht den richtigen Platz, wo sie hingehört. Durch die Verkrampfung auch ständig Atemnot.
Laut Osteopath war mein ganzer Körper schief. Ich konnte nicht mehr stehen, ohne mich irgendwo festzuhalten, weil ich das Gefühl hatte, ich kippe um. Der Kieferchirurg hat CMD diagnostiziert und ich bin fast ein Jahr dagegen therapiert worden. Der ganze Spass hat mich richtig viel Geld gekostet. Ohne Erfolg...
Was soll ich sagen: Die Mirena war keine Woche draussen, da waren die Kieferprobleme verschwunden. Mittlerweile fühle ich mich auch wieder "grade".

Schön, dass es Dir auch wieder besser geht. Ich wünsche Dir sehr, dass die Probleme bald ganz weg sind.
Liebe Grüße, Leonie

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon Mia69 » 01.05.2017, 20:07

Hallo ihr Lieben. Ich war auch so angespannt das ich die Muskeln im Gesicht überhaupt nicht mehr entspannen könnte. Hatte auch ständig Herzrasen, war unruhig u d erschöpft zugleich. Auch ich hatte Schlagseite. Heute ist das alles weg. LG Mia
48 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Benutzeravatar
Anka
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 18.04.2016, 13:19

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon Anka » 02.05.2017, 09:29

Hallo ihr lieben,ich hatte auch das selbe Problem.Aber jetzt nach1,5Jahren ohne,habe ich das Gefühl,wieder ohne Schlagseite laufen zu können. Es war furchtbar und stehen war auch ein großes Problem. Die Anspannung haben sich etwas gelegt,aber wenn ein Termin ansteht,sind sie Mal wieder da. Hoffe es legt sich auch noch. Alles gute euch allen.
LG Anka

Benutzeravatar
Luni39
Aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 15.04.2017, 13:49

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon Luni39 » 02.05.2017, 11:25

Ja genau so hat es sich angefühlt!
Immer Schlagseite, dass ich mich festhalten musste. Auch im Sitzen, hab mich immer am Nachbarstuhl festgehalten. Hatte ewig dass gefühl eitlich vom Stuhl zu kippen.
Bin auch bei der Osteopathin...jetzt wirds langsam besser.
Mein Rücken tut noch so weh und auch die Halsmuskeln, da war eine permanente Anspannung durch dieses verkrampfte Haltung.
Bin so froh dass es weg ist.
Einfach Wahnsinn was man da mitgemacht hat.
Herzraen ist bei mir auch zyklusabhängig. In der zweiten Hälfte immer schlimmer..habe aber momentan LAchesis und nehme noch 1/4 Bisoprolol, das reicht bei mir schon dass das Herz nicht ganz ausflippt

Benutzeravatar
summse
Aktives Mitglied
Beiträge: 488
Registriert: 03.06.2012, 21:52

Re: Kennt Ihr das? Inneres Beben /Zittern?

Beitragvon summse » 02.05.2017, 13:59

Hallo, ja war bei mir auch so... kaum zum aushalten teilweise.... es kam aber nach der entfernung noch immer mal wieder, zum glück nach so langer zeit nun nicht mehr.....
(Jahr 2016) 38 jahre ,3 kinder Mirena vom ?.06.2009 - 28.6.2012

http://hormonspirale-forum.de/viewtopic ... 009#p45009 , Updats

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste